Frauen am Bauhaus

Themenabend im Ersten

Die Bauhaus-Geschichte aus der Perspektive der Frauen zu erzählen, das haben sich mehrere Projekte vorgenommen. Das Erste zeigt den Fernsehfilm „Lotte in Weimar“ und die Dokumentation „Bauhausfrauen".
Weiter

Nichts und fast nichts

Reinier de Graaf über Plattenbauten und Mies-Kopien

Am Bauhaus-Jubiläumsjahr kommt niemand vorbei. Der niederländische Architekt Reinier de Graaf, Partner in Rem Kohlhaas' Büro OMA (Rotterdam), wuchs im Plattenbau auf und ist bekennender Mies-Verehrer.
Weiter

40 Objects 5 Conversations

Josef Straßer über die Ausstellung in München

Für die Ausstellung in der Pinakothek der Moderne in München haben Xenia Riemann und Josef Straßer gemeinsam mit dem Künstler Tilo Schulz Bauhausobjekte aus der Sammlung den Interpretationen von fünf zeitgenössischen Künstlern gegenüber gestellt.
Weiter

Ja, das Bauhaus…

Christoph Ingenhoven über Salzstreuer, Ascona und Lilly Reich

Am Bauhaus-Jubiläumsjahr kommt niemand vorbei. Baunetz möchte wissen, wie Architekten, Designer und Kulturschaffende heute über die vor einhundert Jahren gegründete Schule und ihre Auswirkungen denken.
Weiter

100 Statements

Sandra Hofmeister über ihr Buch Mein Bauhaus

Sandra Hofmeister, Chefredakteurin der Zeitschrift Detail, hat anlässlich des Bauhausjubiläums 100 Architektinnen und Architekten zu ihren persönlichen Bauhaus-Bezügen befragt.
Weiter

Moderne auf Rädern

Van Bo Le-Mentzel über sein Mini-Bauhaus

Van Bo Le-Mentzel hat zum Bauhausjubiläum eine Miniatur vom Werkstattfllügel des Dessauer Bauhaus-Gebäudes auf einen Transportanhänger gebaut.
Weiter

Moderne am Main

Grit Weber und Klaus Klemp über ihre Ausstellung in Frankfurt

Mit dem Bauhaus in Weimar konnte sich die Frankfurter Kunstschule Ende der 1920er Jahre durchaus messen. Diese und andere Botschaften sendet die Ausstellung „Moderne am Main 1919-1933“ im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main. Klaus Klemp und Grit Weber haben sie mit Annika Sellmann und Matthias Wagner K kuratiert.
Weiter

Die Art, die Welt zu sehen

Bjarke Ingels über Farbe, Form und Mies

Am Bauhaus-Jubiläumsjahr kommt niemand vorbei. Baunetz möchte wissen, wie Architekten, Designer und Kulturschaffende heute über die vor einhundert Jahren gegründete Schule denken.
Weiter

Baumhaus im Pinienwald

Sabine Storp und Patrick Weber über ihre Ausstellung in Stuttgart

Seit dem Tod des italienischen Architektenpaares Giuseppe Perugini und Uga de Plaissant verfällt die Casa Sperimentale. Eine Ausstellung der Architekturgalerie am Weissenhof präsentiert das Juwel im Pinienwald vor den Toren von Rom.
Weiter

Bauhaus tanzt

Bettina Wagner-Bergelt zum Eröffungsfestival in Berlin

Die Tanzmanagerin Bettina Wagner-Bergelt kommt vom Bayerischen Staatsballett in München. Das von ihr kuratierte Festival eröffnet offiziell das deutsche Bauhaus Jubiläumsjahr und bespielt ab dem 16. Januar eine Woche lang die Berliner Akademie der Künste.
Weiter

Bauhaus-Direktor Hannes Meyer

Philipp Oswalt über den wichtigen Verdrängten

Die Figur Hannes Meyer bietet Anlass, einen prüfenden Blick auf die gefeierte Kunstschule zu werfen. Meyer war von 1928 bis 1930 Direktor in Dessau, fand jedoch viele Jahre nur unzureichend Beachtung. Philipp Oswalt, von 2009 bis 2014 Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, legt zwei kritische Veröffentlichungen vor – eine davon gemeinsam mit Thomas Flierl.
Weiter

Gropius und der Wischmop

Thomas Tode über die Bauhausfilm-Tagung in Hamburg

Dass selbst zum Bauhaus immer wieder Neuigkeiten zu Tage treten, hat uns der Filmemacher und Kurator der Tagung „Neues zum Film am Bauhaus“ in der Fotofabrique Hamburg verraten.
Weiter