Umfang gem. HOAI 1996

Steht dem Architekten dem Grunde nach ein Honoraranspruch zu (vergleiche Honoraranspruch), ist die HOAI 1996 anwendbar (s. Honoraranspruch /Anwendbarkeit der HOAI) und liegt eine Honorarvereinbarung oder jedenfalls eine wirksame Honorarvereinbarung nicht vor (vgl. zu diesen Voraussetzungen im einzelnen Honoraranspruch / Umfang gem. Honorarvereinbarung), so richtet sich die Frage, ob und in welchem Umfang der Architekt für erbrachte Leistungen ein Honorar verlangen kann, nach den entsprechenden Vorschriften der HOAI 1996; die HOAI 1996 unterscheidet hierbei zwischen den verschiedenen Architektenleistungen, insbesondere:

- Grundleistungen
- Besondere Leistungen
- Zusätzliche Leistungen
- Nebenkosten.

Im Einzelnen:

- Bei vom Architekten erbrachten Grundleistungen wird (bei Fehlen einer wirksamen Honorarvereinbarung) die Höhe des Honorars des Architekten auf den jeweiligen Mindestsatz festgelegt, § 4 IV HOAI 1996. Der Mindestsatz wird auf der Grundlage der von der HOAI 1996 vorgegebenen Kriterien ermittelt, insbesondere auf der Grundlage der anrechenbaren Kosten (bei der Objektplanung: § 10), der Honorarzone (§§ 11, 12), der verschiedenen Prozentsätze der Leistungsphasen für erbrachte Leistungen (Teilleistungen) (§ 15) und der Sätze der Honorartafel (§ 16). Von der dargestellten Honorarberechnung gibt es aber auch Ausnahmen, z. B. § 4 a HOAI 1996. Im Falle der Überschreitung der Honorartafel, § 16 III HOAI 1996 berechnet sich, wenn eine Honorarvereinbarung nicht getroffen wurde, dass Honorar gem. § 632 I, II BGB nach der "üblichen" Vergütung, im Falle der Unterschreitung der Honorartafel, § 16 II HOAI 1996 als Zeithonorar.

Die Berechnung erfolgt grds.
- für ein Leistungsbild, bei mehreren Leistungsbildern für jedes getrennt
- für ein Gebäude (eine Anlage), bei mehreren Gebäuden (Anlagen) für jedes getrennt,
- für eine "Maßnahme" i.S.d. § 23 HOAI 1996, bei mehreren Maßnahmen für jede getrennt (vgl. aber auch § 25 I)
- für einen gesondert beauftragten Bauabschnitt eines Bauvorhabens, bei mehreren gesondert beauftragten Bauabschnitten (wohl) getrennt.

Beim Umbau oder raumbildendem Ausbau kann ein Zuschlag schriftlich vereinbart werden; bei Fehlen einer schriftlichen Vereinbarung gilt nach wohl überwiegender Ansicht (ab durchschnittlichen Anforderungen) ein Zuschlag von 20 % (Umbau) bzw. 25 % (raumbildender Ausbau) als vereinbart.

Für Besonderheiten der Leistungserbringung sieht die HOAI 1996 in §§ 18 ff. besondere Regelungen vor:
- § 18 Auftrag über Gebäude und Freianlagen
- § 19 Vorplanung, Entwurfsplanung und Objektüberwachung als Einzelleistung
- § 20 mehrere Vor- und Entwurfsplanungen
- § 21 zeitliche Trennung der Ausführung
- § 22 Auftrag für mehrere Gebäude
- § 23Verschiedene Leistungen an einem Gebäude
- § 26 Einrichtungsgegenstände und integrierte Werbeanlagen
- § 27 Instandhaltungen und Instandsetzungen.

- Bei besonderen Leistungen, die zu den Grundleistungen hinzutreten, erleidet der Architekt, der eine wirksame Honorarvereinbarung nicht getroffen hat, einen totalen Honorarausfall.

- Bei den zusätzlichen Leistungen gem. §§ 28 ff. sieht die HOAI 1996 verschiedene Berechnungsvorschriften für den Fall vor, dass eine wirksame Honorarvereinbarung (Pauschalhonorar) nicht getroffen wurde, z. B. die Berechnung des Honorars als Zeithonorar gem. § 6 HOAI 1996, vgl. z.B. § 28 III, § 32 III S. 2 HOAI 1996.

- Bei Nebenkosten kann der Architekt, wenn er eine wirksame Honorarvereinbarung (Nebenkostenpauschale) nicht getroffen hat, eine Vergütung für von ihm erbrachte Aufwendungen nur nach Einzelnachweisen abrechnen, § 7 III HOAI 1996.

Wird zulässigerweise ein Zeithonorar gem. § 6 HOAI 1996 vereinbart (z.B. im Rahmen von §§ 5 IV, 16 II, III), aber die gem. § 4 I HOAI 1996 geltenden Voraussetzungen der Schriftlichkeit bei Auftragserteilung nicht eingehalten, so kann der Architekt nur den Mindeststundensatz abrechnen.

Besonderheiten für die Berechnung des Honorarumfangs gem. HOAI 1996 gelten, soweit es zu einer vorzeitigen Vertragbeendigung gekommen ist.

162 Beiträge  

28.04.2020

Honorarzonen-Merkmal „Einbindung in die Umgebung“ bei Umbau mit Änderung der Außenansicht

mehr
 

20.12.2019

Darlegungslast bei Stundenhonorarvereinbarungen?

mehr
 

27.09.2019

Anrechenbare Kosten über € 25.564.594: Mindestsatzklage nicht mehr möglich! mehr
 

25.07.2019

Honorarzone am Schluss des Bauvorhabens zu bestimmen?

mehr
 

29.06.2017

Ein oder mehrere Tragwerke? mehr
 

28.04.2017

3 % Nebenkosten-Pauschale: kann später auf Nachweis mehr abrechnet werden ? mehr
 

16.03.2017

Mitverarbeitete Bausubstanz: Wie wird sie ermittelt? mehr
 

16.03.2017

Mindestsatzermittlung: Spielräume in der HOAI sind nach unten zu nutzen! mehr
 

28.02.2017

Umbauzuschlag kein Mindestsatz-Bestandteil! mehr
 

17.01.2017

Stundenlohnarbeiten: Abzug bei Unwirtschaftlichkeit? mehr
 

20.12.2016

Anrechenbare Kosten auf der Grundlage einer „genehmigten Kostenberechnung“: Klausel unwirksam!
 
mehr
 

05.09.2016

Getrennter Auftrag – getrennte Abrechnung

mehr
 

05.09.2016

Getrennte Abrechnung von TGA-Anlagen: Wann ist sie möglich?
mehr
 

28.01.2016

Vereinbarung zur mitverarbeiteten Bausubstanz zulässig!

mehr
 

19.11.2015

Kann Kostenermittlung für Honorarberechnung nachgeholt werden?

mehr
 

13.11.2015

Wie weit reicht der Beurteilungsspielraum bei der Honorarzone?

mehr
 

16.09.2015

Anrechenbare Kosten: wie hat der Bauherr Auskunft zu erteilen?

mehr
 

07.07.2015

Füllaufträge: Wozu ist Architekt nach Kündigung verpflichtet?

mehr
 

07.04.2015

Zwei Flügel eines Bettenhauses: zwei Gebäude?

mehr
 

06.02.2015

Überwachung einer Mängelbeseitigung durch Drittunternehmer: Kein Mehrvergütungsanspruch

mehr
 

06.11.2014

Pauschales Bestreiten der anrechenbaren Kosten durch Auftraggeber unerheblich!

mehr
 

14.01.2014

Mindestsatz Honorarzone IV = Höchstsatz Honorarzone III ?

mehr
 

10.12.2013

Erhöht mitverarbeitete Bausubstanz die Anrechenbarkeit der Technikkosten? mehr
 

07.12.2012

Wie muss der Bauherr Auskunft über anrechenbare Kosten erteilen?

mehr
 

25.05.2012

Welche Honorarbestandteile sind für die Prüfung einer Mindestsatzunterschreitung anzusetzen II ? mehr
 

10.05.2012

Zusatzkosten aufgrund fehlerhafter Leistungen erhöhen nicht die anrechenbaren Kosten mehr
 

03.05.2012

Zwei Bauwerke trotz konstruktiver Trennung ein Gebäude? mehr
 

20.03.2012

Eine Freianlage/mehrere Freianlagen? mehr
 

02.03.2012

Übliche Brandschutzplanung vom Grundleistungshonorar umfasst! mehr
 

14.10.2011

Muss der Erläuterungsbericht in Lph. 2 schriftlich erstellt werden? mehr
 

13.10.2011

"Kostenrahmen" = Kostenobergrenze? mehr
 

26.05.2011

"HZ II Mitte"-Vereinbarung wegen Mindestsatzunterschreitung unwirksam: Kann HZ III Mitte gefordert werden? mehr
 

23.03.2011

Abrechnung nach Kündigung: Rückgriff auf vereinbarten Zahlungsplan? mehr
 

24.09.2010

BGH: Nachträge erhöhen Kostenanschlag nicht! mehr
 

23.09.2010

Kosten zur "Rundung" oder für "Unvorhergesehenes" sind keine anrechenbaren Kosten mehr
 

28.09.2009

Zusätzlicher Planungsaufwand aufgrund von Änderungsanordnungen des Bauherrn: abrechenbar?
mehr
 

11.08.2009

Anrechenbarkeit der Kosten von Außenanlagen für den Hochbauarchitekten?
mehr
 

20.05.2009

Kann für Planerleistungen anstelle einer Abrechnung auf Grundlage §§ 10 ff. eine Abrechnung nach über § 6 liegenden Stundensätzen wirksam vereinbart werden?
mehr
 

25.03.2009

Unterschiedliche Teilplanungsleistungen betreffend verschiedener Teilgewerke: Wie wird Honorar ermittelt?
mehr
 

24.03.2009

Grundlage der Honorarzonenzuordnung: Gesamtobjekt oder tatsächlich bearbeitete Teile? mehr
 

26.02.2009

Kann mitverarbeitete Bausubstanz mit 0,- € vereinbart werden?
mehr
 

20.02.2009

Angebot besonderer Leistung zu null € führt nicht zur mittelbaren Mindestsatzunterschreitung mehr
 

04.02.2009

Einvernehmliche schriftliche Reduzierung eines Umbauzuschlages nach Auftragserteilung möglich?
mehr
 

15.01.2009

Änderungsanordnungen des Bauherrn können Abrechnung in höherer Honorarzone rechtfertigen!
mehr
 

13.01.2009

Vereinbarung über Abrechnung eines Vorhabens als ein oder mehrere Gebäude wirksam möglich?
mehr
 

27.10.2008

Schriftform gemäß § 5 Abs. 4 HOAI bei besonderen Leistungen gemäß Treu und Glauben entbehrlich?
mehr
 

22.05.2008


Gebäude, die durch einen Zwischenraum getrennt werden: Immer zwei Gebäude im Sinne des § 22 Abs. 1 HOAI
mehr
 

29.04.2008

13 "Varianten" ohne Zusatzhonorar mehr
 

16.04.2008

Einbau einer neuen Anlage der technischen Ausrüstung im Rahmen des Umbaus eines Gebäudes: Umbauzuschlag? mehr
 

09.02.2008

Tiefgarage als eigenständiges Ingenieurbauwerk? mehr
 

08.02.2008

Wann darf Tragwerksplaner Honorar getrennt für mehrere Gebäude abrechnen? mehr
 

06.02.2008

TGA: getrennte Abrechnung von Anlagen innerhalb einer Anlagengruppe? mehr
 

23.01.2008

Kündigung: Keine Umsatzsteuer für die Abrechnung der nicht erbrachte Leistungen. mehr
 

12.01.2008

Wann kann Architekt trotz vereinbarter Kostenobergrenze sein Honorar nach höheren anrechenbaren Kosten ermitteln? mehr
 

18.12.2007

Mehrere nicht grundsätzlich verschiedene Vorentwürfe auf unterschiedlichen Grundstücken: § 20 HOAI? mehr
 

14.12.2007

Mündliche Vereinbarung eines Stundensatzes oberhalb des Mindeststundensatzes: unwirksam mehr
 

29.11.2007

Wie unterscheidet man Gebäude von Ingenieurbauwerken? mehr
 

07.11.2007

Unterliegt die Vereinbarung zur Höhe der mitverarbeiteten Bausubstanz § 10 Abs. 3a HOAI Grenzen? mehr
 

20.08.2007

Kündigung: Umsatzsteuer für nicht erbrachte Leistungen? mehr
 

03.08.2007

Rundfunk- und Studiotechnik: Beschränkt anrechenbar gemäß § 10 Abs. 4 oder nicht anrechenbar gemäß § 10 Abs. 5 Nr. 6 HOAI? mehr
 

18.07.2007

Keine Ausnahme: Abweichende Honorarermittlung gem. § 4a HOAI nur bei schriftlicher Vereinbarung bei Auftragserteilung. mehr
 

03.05.2007

Vermerk "Auftrag erteilt" auf Seite 1 eines Angebotes: keine "Unterschrift" mehr
 

03.05.2007

Vergütung für besondere Leistungen trotz fehlender Schriftform: Kann Auftraggeber zurückfordern, wenn bereits gezahlt ? mehr
 

16.03.2007

Anspruch des Architekten auf Durchsicht der Unterlagen zum Bauvorhaben zwecks HOAI-getreuer Abrechnung? mehr
 

14.03.2007

Der Architekt hat gegen Bauherrn Anspruch auf Auskunft zwecks Ermittlung der anrechenbaren Kosten mehr
 

27.02.2007

Sind Ausnahmen vom Schriftformerfordernis bei besonderen Leistungen denkbar? mehr
 

23.02.2007

Kostenberechnung: Bis zu welcher Spalte muss Aufgliederung erfolgen? mehr
 

25.12.2006

Kostenberechnung höher als tatsächliche Kosten: Was ist maßgeblich? mehr
 

15.12.2006

Honorare für Grundleistungen für Gebäude und Freianlagen sind grundsätzlich getrennt voneinander zu berechnen. mehr
 

14.12.2006

Sanierung und Erweiterung: Getrennte Abrechnung nach § 23 HOAI? mehr
 

24.11.2006

Sind dem Architekten übertragene Zusatzleistungen nicht immer besondere Leistungen? mehr
 

21.11.2006

Bauherr verweigert Auskunft über anrechenbare Kosten: Schätzung erlaubt mehr
 

18.11.2006

Gleichartigkeit im Sinne von § 22 HOAI nur bei ganz nebensächlichen Veränderungen mehr
 

06.10.2006

Wann ist eine den Honoraranspruch begrenzende feste Kostenobergrenze vereinbart? mehr
 

19.09.2006

Gemeinsame technische Anlagen schließen mehrere Gebäude im Sinne der HOAI nicht aus mehr
 

25.08.2006

Prüfung eines Nebenangebots: besonders vergütungsfähig? mehr
 

09.08.2006

Auftrag nur mit Teilgewerken: Wie werden anrechenbaren Kosten ermittelt? mehr
 

08.08.2006

Vereinbarung zur mitverarbeiteten Bausubstanz § 10 Abs. 3a HOAI kann auch nach Auftragserteilung getroffen werden mehr
 

08.06.2006

Bauwesenversicherung, Baunebenkosten, Mängelbeseitigungskosten = anrechenbare Kosten? mehr
 

11.03.2006

Gesonderte Beauftragung einzelner Bauabschnitte: gesonderte Abrechnung? mehr
 

17.09.2005

Ermäßigung gem. § 23 Abs. 2 HOAI: nur bei Leistungsminderung auf Grund gleichzeitiger Durchführung mehr
 

31.05.2005

Prüfung von Elementplänen für Fertigbetonteile: besondere Leistung in LPH 5? mehr
 

25.05.2005

Wie wird eine „Bauvoranfrage“ vergütet? mehr
 

14.05.2005

Zwei Häuser in EG und Keller spiegelgleich, im OG unterschiedlich: § 22 anwendbar? mehr
 

15.04.2005

Wie ist eine Honorarerhöhung nach § 19 Abs. 1 HOAI zu vereinbaren? mehr
 

11.04.2005

Doppelte Anrechenbarkeit der Kosten Technischer Anlagen mehr
 

11.04.2005

Was ist eine nicht übliche Vergünstigung in Sinne des § 10 Abs. 3 Nr. 2 HOAI? mehr
 

19.03.2005

Unwirksame Honorarvereinbarung, wenn mehrere Gebäude entgegen § 22 HOAI wie ein Gebäude behandelt werden sollen ? mehr
 

18.02.2005

Bewertung nicht erbrachter Leistungen auf der Grundlage der sog. Steinfortschen Tabelle möglich. mehr
 

03.02.2005

Gesetzlicher Anspruch auf Honoraranpassung im Falle von Bauzeitverlängerungen selbst bei fehlender vertraglicher Vereinbarung! mehr
 

03.12.2004

Aufteilung einer Dachgeschosswohnung mit Versetzen der Wände und Einbauen von Treppen: Umbau? mehr
 

02.12.2004

Vereinbarung eines Umbauzuschlages von 10 % : Zulässig? mehr
 

01.12.2004

Für ein Abrechnungsobjekt kann der Umbauzuschlag nur insgesamt oder gar nicht angesetzt werden! mehr
 

24.11.2004

Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke: getrennte Abrechnung! mehr
 

07.08.2004

Planungsänderung angeordnet: Verweigerungsrecht des Architekten bei unklarer Honorierung? mehr
 

07.08.2004

Was bedeutet „örtlicher Zusammenhang“ im Sinne des § 22 HOAI? mehr
 

23.07.2004

SiGeKo-Leistung: HOAI anwendbar? mehr
 

22.07.2004

Übliche Vergütung bei Überschreitung der Tafelwerte der HOAI nach den bekannten Fortschreibungstabellen? mehr
 

11.07.2004

Wohnflächenermittlung: Besondere Leistung? mehr
 

08.07.2004

Gutachterliche Stellungnahme über Mängel vorausgegangener Architektenleistungen: Besondere Leistung? mehr
 

06.07.2004

Abgrenzung Grundleistungen – besondere Leistungen mehr
 

14.03.2004

Vereinbarung zur Honorarzone bindend? mehr
 

12.03.2004

Zur Prüfbarkeit einer von den Parteien vorgesehenen Honorarzone. mehr
 

23.01.2004

Planungsänderungen: Wiederholter Ansatz der Leistungsphase 1 möglich? mehr
 

21.01.2004

Höchstsatzüberschreitung wegen Nebenkostenpauschale von 10 % ? mehr
 

17.10.2003

GU-Zuschlag: Muss er aus anrechenbaren Kosten herausgerechnet werden ? mehr
 

23.09.2003

Mitverarbeitete Bausubstanz: In einzelnen Leistungsphasen unterschiedlich zu berücksichtigen? mehr
 

06.08.2003

Anrechenbare Kosten über € 25.564.594,00: Wird zunächst unwirksame Honorarvereinbarung wirksam? mehr
 

03.08.2003

Anrechenbare Kosten über € 25.564.594,00: Honorar nach billigem Ermessen des Architekten? mehr
 

16.07.2003

Berechnung des Architektenhonorars für Leistungsphase 8 bei vorzeitiger Vertragsbeendigung mehr
 

04.06.2003

Kostenreduzierende Umplanung: anrechenbaren Kosten für bereits erbrachte Architektenleistungen ? mehr
 

23.05.2003

Nebenkostenerstattungsanspruch: Erst mit Vorlage der Belege fällig mehr
 

21.05.2003

Abrechnung von Fahrt- und Portokosten: Vorlage der eigenen Aufstellung reicht zum Nachweis mehr
 

24.03.2003

Prüfbarkeit der Schlussrechnung: Angabe der Bewertungsmerkmale der Honorarzone erforderlich? mehr
 

20.03.2003

Leistungsphase 7 nur bezüglich Rohbauarbeiten: Wie ist Honorarkürzung vorzunehmen? mehr
 

03.03.2003

Begrenzung einer Honorarvereinbarung über anrechenbare Kosten durch Vertragsgegenstand mehr
 

03.03.2003

Begrenzung der Kostenermittlung durch vereinbarten Kostenrahmen? mehr
 

03.03.2003

Der angemessene Umfang der Anrechnung vorhandener Bausubstanz bedarf entgegen § 10 Abs. 3a HOAI nicht einer Vereinbarung. mehr
 

18.01.2003

Besondere Leistungen: Wie muss schriftliche Honorarvereinbarung aussehen? mehr
 

18.01.2003

Einscannen und EDV-mäßige Bearbeitung alter Bauzeichnungen: Besondere Leistungen? mehr
 

18.01.2003

Entwässerungsgesuch: Zu honorieren auch ohne schriftliche Honorarvereinbarung mehr
 

01.11.2002

Änderung des Eingangsbereiches und Büroerweiterung: Planung des Architekten vergütungspflichtig? mehr
 

01.11.2002

Türen, Eingänge verlegt, Wände verschoben, etc.: Wiederholungshonorar nur als besondere Leistung? mehr
 

18.10.2002

Umgestaltung einer Arztpraxis zu einer Post-/Bankfiliale: Wiederholungshonorar gerechtfertigt? mehr
 

18.10.2002

Änderung des Bauvolumens und Grundrisses eines Keller- und Erdgeschosses: Mehrhonorar für den Architekten? mehr
 

20.09.2002

Wann können bei TGA-Planung mehrere Anlagen getrennt abgerechnet werden ? mehr
 

20.09.2002

Umbau und Anbau: Zwei Gebäude iSd HOAI ? mehr
 

20.09.2002

Machen gemeinsame Bodenplatte u. Tiefgarage mehrere Gebäude iSd HOAI zu einem ? mehr
 

25.07.2002

Krankenhausanbau mit Treppen, Fluren, etc.: Umbauzuschlag? mehr
 

25.07.2002

Erhöhung des Umbauhonorars gem. § 10 III a HOAI neben Umbauzuschlag möglich? mehr
 

24.07.2002

Umbau: Wie ist die Honorarzone zu ermitteln? mehr
 

02.05.2002

Vorzeitige Vertragsbeendigung: Wann beginnt die Verjährungsfrist für die Honorarforderung zu laufen? mehr
 

01.03.2002

Wer muss Verstoss gegen Mindestsätze/Höchstsätze darlegen und beweisen ? mehr
 

26.11.2001

Wann wird Wiederholungshonorar gem. § 20 HOAI fällig? mehr
 

26.11.2001

Alternative Planung für Bürogebäude und Hotel: Fall des § 20 HOAI? mehr
 

12.10.2001

Zuschlag für raumbildenden Ausbau auch ohne Vereinbarung? mehr
 

24.09.2001

Nebenkostenpauschale wegen Höchstsatzüberschreitung unwirksam? mehr
 

24.09.2001

Nebenkostenpauschale nur bei schriftlicher Vereinbarung bei Auftragserteilung! mehr
 

24.09.2001

Übernachtungskosten und Verpflegungsmehraufwand: Wann kann Architekt Erstattung dieser Nebenkosten verlangen? mehr
 

25.05.2001

Besondere Leistungen auch ohne schriftliche Honorarvereinbarung abrechenbar? mehr
 

25.05.2001

Wer trägt Beweislast für ersparte Aufwendungen und anderweitigen Erwerb nach Kündigung? mehr
 

28.07.2000

Wie wird die Honorarzone bestimmt? mehr
 

28.07.2000

Anrechenbare Kosten unter DM 50.000,00: Wie berechnet der Architekt sein Honorar? mehr
 

28.07.2000

Einzelne Grundleistungen nicht übertragen: Honorarkürzung ? mehr
 

13.07.2000

Mindestsatzunterschreitungen: Wann sind sie zulässig ? mehr
 

15.05.2000

Honorar für besondere Leistungen: nicht leicht verdient mehr
 

15.05.2000

Besondere Leistungen ohne schriftliche Honorarvereinbarungen: Honorarausfall mehr
 

15.05.2000

Änderung von Genehmigungsunterlagen: Zusatzhonorar gerechtfertigt ? mehr
 

14.04.2000

Honorar für nicht erbrachte Leistungen: Personalkosten als ersparte Aufwendungen ? mehr
 

14.04.2000

Honorarberechnung für nicht erbrachte Leistungen: Sachkosten als ersparte Aufwendungen ? mehr
 

14.04.2000

Prüffähige Darstellung bei der Abrechnung nicht erbrachter Leistungen: Anderweitiger Erwerb mehr
 

31.01.2000

Was hat der Architekt bei einer vorzeitigen Vertragsbeendigung zu beachten? mehr
 

14.01.2000

Vorzeitige Vertragsbeendigung: Rechnungsstellung allein bezüglich erbrachter Leistungen möglich ? mehr
 

14.01.2000

Prüffähige Darstellung bei Abrechnung nicht erbrachter Leistungen: Allgemeines mehr
 

14.01.2000

Richtige Kostenermittlungsart nach vorzeitiger Vertragsbeendigung ? mehr
 

27.12.1999

Bauvoranfrage als honorarfreie Akquisitionsleistung? mehr
 

29.06.1999

Anrechenbare Kosten für Planungsleistungen bei Vertragsbeendigung vor Kostenberechnung? mehr
 

15.09.1998

Wie ist die richtige Kostenermittlungsart bei Teilleistungen zu bestimmen? mehr
 

02.07.1998

HOAI-Honorar für isoliert beauftragte Bauvoranfrage? mehr
 

20.06.1998

Anrechenbare Kosten gem. § 10 II Fassung´96 bei Vertrag vor 1996? mehr
 

11.06.1998

Vorzeitiger Vertragsbeendigung: Abrechnung nicht erbrachter Leistungen mehr
 

06.02.1998

Wie berechnet der Subarchitekt die anrechenbaren Kosten ? mehr