RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-22_4_Projekte_auf_der_Shortlist_7305545.html

30.06.2020

DAM Preis 2021

22 +4 Projekte auf der Shortlist


Groß, klein, dick, dünn: Welche Projekte gehören auf eine Shortlist der besten deutschen Bauten der letzten anderthalb Jahre? Das Vorauswahlverfahren für den DAM Preis 2021 war in jedem Fall wieder einer großen Gründlichkeit verpflichtet. Per Vorschlag durch Expertenbeirat und Länderkammern wurden zunächst rund 100 Bauwerke nominiert. Anschließend wurde aus diesem Fundus die nun vorgestellte Shortlist destilliert. Schon ein kurzer Blick auf die Auswahl lässt vermuten, dass es einiger harter Diskussionen bedurfte, bis sich die diesjährige Jury unter Vorsitz von Alexander Schwarz vom Vorjahresgewinner David Chipperfield Architects auf 26 Gebäude einigen konnte.

Zweiundzwanzig inländische Projekte und vier Architekturexporte außer Konkurrenz stehen nun für die nächste Runde fest. Darunter finden sich viele Bauwerke, die in den vergangenen zwölf Monaten die Diskussion bestimmten – man denke an das Bauhaus-Museum in Dessau, FARs Wohnregal in Berlin oder die Hild und K-Häuser in Nürnberg. Aber auch kleine, feine Überraschungen wie Helga Blocksdorfs Umbau in Rosenthal oder die Kita in Memmingen von Heilergeiger Architekten sind zu entdecken. Sechs Büro- und Verwaltungsbauten wurden nominiert, vier Museen, drei Mal Geschosswohnungsbau und zwei Kitas. Bibliotheken, Unigebäude oder Infrastrukturprojekte sind aber ebenfalls vertreten. Die Shortlist im Überblick:

Architekturexporte außer Konkurrenz:


Das Auswahlverfahren geht im Herbst mit der Bekanntgabe der Finalisten in die nächste Runde. Nach den inzwischen etablierten Vor-Ort-Besuchen der Jury, die sich hoffentlich auch angesichts der anhaltenden Pandemie werden durchführen lassen, wird Anfang 2021 der Gewinner bekanntgegeben. Schließlich folgt dann vom 29. Januar 2021 an die Ausstellung des DAM-Preises im eigenen Haus in Frankfurt am Main. (sb)


Zum Thema:

www.dam-preis.de


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Addenda Architects: Bauhaus-Museum in Dessau, Foto von Maxime Delvaux

Addenda Architects: Bauhaus-Museum in Dessau, Foto von Maxime Delvaux

Allmann Sattler Wappner: Revitalisierung Schwanthaler Höhe in München, Foto von Brigida González

Allmann Sattler Wappner: Revitalisierung Schwanthaler Höhe in München, Foto von Brigida González

Aretz Dürr Architektur: Wohnhaus in Nümbrecht, Foto von Luca Claussen Fotografie

Aretz Dürr Architektur: Wohnhaus in Nümbrecht, Foto von Luca Claussen Fotografie

Barkow Leibinger: Betriebskindertagesstätte in Ditzingen, Foto von Stefan Müller

Barkow Leibinger: Betriebskindertagesstätte in Ditzingen, Foto von Stefan Müller

Bildergalerie ansehen: 25 Bilder

Alle Meldungen

<

30.06.2020

Grasgrünes Ensemble

Erweiterung der Europäischen Schule München von léonwohlhage

30.06.2020

Fehlt nur der Ferrari

Pool-Pavillon in Quebec von Maurice Martel

>
BauNetzwoche
Bunkerstadt Wünsdorf
BauNetz Wissen
Höher, heller, weiter
Baunetz Architekten
meck architekten
baunetz interior|design
Campus der schönen Dinge
Campus Masters
Jetzt bewerben
vgwort