Kündigung mit wi. Grund Architekt

Dem Architekten steht - anders als dem Auftraggeber - nach dem Gesetz kein Recht zu, den Architektenvertrag (Werkvertrag) jederzeit zu kündigen; ein Recht zur Kündigung hat der Architekt nur, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Seit dem 01.01.2002 enthielt § 314 hierzu eine allgemeine Regelung. Seit dem 01.01.2018 hat der Gesetzgeber eine eigene Regelung zur Kündigung aus wichtigem Grund in § 648aBGB aufgenommen. Ein Verschulden des Auftraggebers ist keine Voraussetzung für den wichtigen Grund; je nachdem aber, ob ein Verschulden des Auftraggebers gegeben ist oder nicht, gilt etwas anderes für den Umfang des Honoraranspruchs des Architekten (s. hierzu Honoraranspruch / .. / Kündigung mit wichtigem Grund Architekt.

Wichtig bei einer Kündigung aus wichtigem Grund ist der nachweisbare Zugang der Kündigungserklärung. Soll der Vertrag wegen verweigerter Mitwirkung des Bauherrn gekündigt werden, sind die besonderen Voraussetzungen der §§ 642, 643 BGB zu beachten (vgl. hierzu Vertrag / .. / fehlende Mitwirkung).



Die Möglichkeit, aus wichtigem Grund zu kündigen, kann nicht durch Vertrag ausgeschlossen werden.

18 Beiträge  

09.07.2018

Innerhalb welcher Frist muss nach Kenntnis eines wichtigen Grundes gekündigt werden? mehr
 

07.12.2017

Bauvertragsnovelle 2018 mehr
 

30.04.2015

Fehlende Mitwirkung des Bauherrn: Kündigungsgrund für den Architekten?

mehr
 

15.10.2012

Umdeutung einer Kündigung aus wichtigem Grund in eine sogenannte freie Kündigung?

mehr
 

01.08.2012

Erfüllungsverweigerung berechtigt Architekten zur Kündigung aus wichtigem Grund mehr
 

03.02.2012

Benennung wichtiger Kündigungsgründe: Können wichtige Gründe nachgeschoben werden? mehr
 

03.02.2012

Außerordentliche Kündigung – Zeitpunkt? mehr
 

01.02.2012

Subplaner kritisiert seinen Generalplaner als ahnungslos: wichtiger Grund für außerordentliche Kündigung? mehr
 

30.04.2011

Verbale Entgleisung des Bauherrn: Kündigungsrecht für den Architekten! mehr
 

20.08.2007

Kündigung: Umsatzsteuer für nicht erbrachte Leistungen? mehr
 

24.11.2006

Bauherr verweigert Bestätigung eines Mehrvergütungsanspruches: Kann Architekt Vertrag kündigen? mehr
 

06.10.2000

Bauherr beschäftigt Schwarzarbeiter: wichtiger Grund zur Kündigung ? mehr
 

06.10.2000

Bauherr bestreitet Vertragsabschluss: Architekt zur Kündigung aus wichtigem Grund berechtigt? mehr
 

06.10.2000

Bauherrenvertreter verweist Architekt der Baustelle: Wichtiger Kündigungsgrund? mehr
 

31.01.2000

Was hat der Architekt bei einer vorzeitigen Vertragsbeendigung zu beachten? mehr
 

27.01.1999

Lageplan nicht übergeben: wichtiger Grund für Vertragskündigung durch Architekten ? mehr
 

11.06.1998

Abschlagszahlungen verweigert: Architekt zur Kündigung berechtigt mehr
 

26.05.1998

"Kistenarchitektur" - darf Architekt bei Beschimpfung durch Bauherrn kündigen? mehr
 
22095940