steuerliche u. wirtschaftliche Ziele

Verpflichtet sich der Architekt zu Architektenleistungen für ein Bauvorhaben, so hat er wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen. Nach allgemeiner Ansicht ist es aber an sich nicht Aufgabe des Architekten, den Bauherrn über steuerliche Aspekte des Bauvorhabens oder Finanzierungsfragen zu beraten. Er hat ohne weitere Anhaltpunkte nicht die Möglichkeiten einer Inanspruchnahme von steuerlichen Vergünstigungen oder öffentlichen Fördermitteln zu prüfen oder bei der Planung zu berücksichtigen. Anderes gilt allerdings, wenn der Bauherr insoweit ausdrücklich seinen Willen äußert (z.B. Renditeobjekt) oder dieser Wille dem Architekten bekannt ist.

Vgl. weiter zu Pflichten des Archtekten im Hinblick auf die Wirtschaftilchkeit des Bauvorhabens unter vereinbarte Gebrauchstauglichkeit.

22 Beiträge  

28.05.2019

Über sicherere Variante muss aufgeklärt werden mehr
 

03.09.2018

Muss Architekt im Rahmen der Rechnungsprüfung Bauherren auf Bauabzugssteuer hinweisen? mehr
 

27.07.2018

Absolut sicherste Lösung führt zu Mehrkosten: Wie berät der Planer? mehr
 

12.01.2018

Bauherr muss Baugrundstück nicht vor ungünstigen Witterungsverhältnissen bewahren!
 
mehr
 

19.04.2013

Kostenrahmen ist frühzeitig festzulegen.

mehr
 

04.12.2009

Hinweispflicht bei sachkundigem Auftraggeber ?
mehr
 

09.10.2009

Leistungsphase 1 nicht übertragen: Haftung des planenden Fachingenieurs wegen Unwirtschaftlichkeit der Anlage?
mehr
 

07.09.2009

Planung auf "sicheren Seite": Haftung für Mehrkosten?
mehr
 

15.05.2009

Gemeinsame Kostenvorstellung: Toleranzrahmen bei Bausummenüberschreitung? mehr
 

23.03.2009

Wann muss Architekt auf fehlende Wirtschaftlichkeit des Bauvorhabens hinweisen? mehr
 

23.03.2007

Planungsvorgaben bestimmen Umfang der Beratung zu Varianten mehr
 

12.12.2006

Haftung des Architekten wegen fehlerhafter Ermittlung der Versicherungssumme eines Gebäudes? mehr
 

19.01.2005

Architekt schuldet dem Bauherrn eine zutreffende Beratung über die voraussichtlichen Baukosten. mehr
 

18.09.2004

Überhöhte Angebotspreise: Haftung des Architekten? mehr
 

17.06.2004

Haftung wegen Wegfall öffentlicher Fördermittel? mehr
 

15.06.2004

Überwachen der Einhaltung von Fördervorschriften und Beratung: Aufgabe des Architekten? mehr
 

08.05.2003

Architekt ist verpflichtet, frühzeitig wirtschaftlichen Rahmen mit Bauherrn abzustimmen mehr
 

31.01.2002

Versäumen der Frist zur Beantragung von Fördermitteln: Entfällt Haftpflichtversicherungsschutz? mehr
 

22.01.2001

Pflicht des Architekten zur kostengünstigsten Lösung? mehr
 

17.08.1998

Haftung wegen nicht rechtzeitiger Beantragung von Fördermitteln? mehr
 

02.02.1998

Rentabilität bei Auftrag zu MFH? mehr
 

23.01.1998

Steuerliche Ziele des Bauherrn sind bei der Planung zu berücksichtigen mehr