Architekt u. Statiker

Architekt und Statiker haben im Hinblick auf die Entstehung des Bauwerks verschiedene Pflichten; jeder haftet nur für die Erfüllung seiner Pflichten. Allerdings stehen die einzelnen Pflichten teilweise in Beziehung zueinander und grenzen sich voneinander ab.

17 Beiträge  

20.09.2016

Mitverschuldenseinwand des Architekten gegenüber dem Bauherrn berechtigt, wenn Statik fehlerhaft? mehr
 

29.07.2016

Muss sich Bauherr Verschulden eines Fachplaners im Verhältnis zum Architekten anrechnen lassen? mehr
 

22.06.2016

Architekt plant untaugliches Abdichtungskonzept: Regress beim Statiker möglich? mehr
 

14.03.2014

Wofür haftet der Prüfstatiker? mehr
 

14.03.2014

Fehlerhafte Prüfstatik: Na und?

mehr
 

16.10.2013

Bauherr muss sich Verschulden seines Architekten u. U. gegenüber dem Tragwerksplaner zurechnen lassen.

mehr
 

25.09.2013

Brandschutz Sache des Architekten, nicht des Tragwerkplaners

mehr
 

06.07.2011

Pflichten des Architekten bei der Bauüberwachung von Flachdacharbeiten mehr
 

30.03.2006

Anordnung von Dehnfugen: gemeinsame Haftung von Architekt und Statiker mehr
 

16.02.2005

Architekt schuldet Koordination und Information der Sonderfachleute! mehr
 

18.05.2004

Fachplaner i.d.R nicht Erfüllungsgehilfen des Bauherren in dessen Vertragsverhältnis zum Architekten mehr
 

04.07.2003

Pflichtverletzung des Architekten: Unterlassene Hinwirkung auf Anspruchssicherung gegen Sonderfachmann? mehr
 

26.11.1998

Bodenuntersuchung: Pflicht des Statikers oder des Architekten ? mehr
 

26.11.1998

Architekt braucht grds. statische Berechnungen nicht zu prüfen mehr
 

26.11.1998

Planungsversäumnisse sowohl beim Architekten als auch beim Statiker, wer haftet überwiegend? mehr
 

10.09.1998

Überwachung der Bauwerksgründung in Übereinstimmung mit der Statik mehr
 

16.03.1998

Umfang der Prüfungspflicht des Architekten bzgl. Statikerberechnungen mehr