Vertr. o. gewöhnl. vorausgesetzte Beschaffenheit

Die Planung hat der nach dem Vertrag oder nach der gewöhnlichen Verwendung vorausgesetzten Beschaffenheit zu entsprechen, d.h. insb. den anerkannten Regeln der Technik und Baukunst. Bei der Anwendung von Vorschriften, insb. DIN-Normen, die den Stand der Technik wiedergeben, hat der Architekt Vorsicht walten zu lassen: Die "Regeln der Technik" entwickeln entsprechend dem technischen Fortschritt ununterbrochen weiter. Der Architekt kann sich nicht ohne weiteres darauf verlassen, daß z.B. eine DIN-Norm tatsächlich noch den Stand der Technik repräsentiert; in jedem Einzelfall hat er sich zu vergewissern, ob die Vorschrift noch dem Stand der Technik entspricht.

Zu den Aufklärungspflichten des Architekten bei Verwendung unerprobter Konstruktionen und unbekannter Baustoffe siehe Haftung / .. / Risiken technischer Art.

Vgl. im übrigen zur Abgrenzung der Architektenhaftung zur Haftung weiterer Baubeteiligter unter Haftung / weitere Beteiligte.

39 Beiträge  

28.05.2019

Über sicherere Variante muss aufgeklärt werden mehr
 

27.07.2018

Absolut sicherste Lösung führt zu Mehrkosten: Wie berät der Planer? mehr
 

12.01.2018

Bauherr muss Baugrundstück nicht vor ungünstigen Witterungsverhältnissen bewahren!
 
mehr
 

12.01.2018

Gefahr eines fortgesetzten Fehlgebrauches: Mangel? mehr
 

14.11.2017

Planung der Anschlusshöhen vom Gelände zum Gebäude: Aufgabe des Architekten mehr
 

11.08.2014

Welche Aufwendungen können vom Architekten verlangt werden, wenn ein vom Architekten zu vertretender Mangel erst nach Entstehen von Aufwendungen erkannt wird?

mehr
 

19.07.2012

Haftung: Welcher Parklift ist der Richtige? mehr
 

10.05.2012

Zusatzkosten aufgrund fehlerhafter Leistungen erhöhen nicht die anrechenbaren Kosten mehr
 

27.03.2012

Kann Leistung trotz Verstoßes gegen DIN-Norm mangelfrei sein? mehr
 

24.02.2012

Bauaufsichtliche Zulassung schützt nicht immer vor Haftung! mehr
 

06.12.2011

Wie weit darf sich Planer auf Auskunft des Herstellers verlassen? mehr
 

07.10.2010

Bauen im Bestand: Architekt schuldet grundsätzlich üblichen Schallschutzstandard. mehr
 

29.03.2010

Wärmeschutz: Aufklärungspflicht des Architekten? mehr
 

29.01.2010

Verminderter Gebrauchswert einer Solaranlage: Haftung des Architekten ? mehr
 

20.11.2009

Behörde duldet Verstoß gegen öffentlich-rechtliche Vorschrift: Gleichwohl Baumangel ?
mehr
 

07.09.2009

Planung auf "sicheren Seite": Haftung für Mehrkosten?
mehr
 

23.03.2009

Wann muss Architekt auf fehlende Wirtschaftlichkeit des Bauvorhabens hinweisen? mehr
 

30.10.2008

Planer muss sichersten Weg wählen! mehr
 

02.10.2008

Isolierte Beauftragung von Genehmigungsplanung und Statik: Pflicht zur Planung des notwendigen Schutzes gegen drückendes Grundwasser?
mehr
 

28.03.2007

Wie frei ist der Statiker, wenn konkrete Vorgaben zur Gestaltung der von ihm zu planenden Maßnahmen nicht gegeben sind? mehr
 

19.07.2005

Grundwasser: höchster Stand – sicherste Planung. mehr
 

10.03.2005

Optische bzw. ästhetische Beeinträchtigung: Planungsfehler? mehr
 

09.03.2005

Muss Architekt bei der Planung objektiv beste Lösung erzielen? mehr
 

05.02.2004

Haftungsumfang bei Auftrag, "Genehmigungs- und Tragwerksplanung": auch Bauwerksabdichtung erfasst? mehr
 

16.12.2003

Fehler ohne Folgen: Haftung? mehr
 

15.12.2003

Schallschutz-DIN entsprechen nicht (mehr) Stand der Technik: Was hat der Planer zu bachten? mehr
 

25.09.2003

Trotz Planungsfehlers keine Haftung! mehr
 

06.09.2002

Der planende Architekt schuldet ein in sich schlüssiges Abdichtungskonzept mehr
 

03.12.1998

Architekt kann Angaben zu Grundwasserständen im Bodengutachten vertrauen mehr
 

26.11.1998

Bodenuntersuchung: Pflicht des Statikers oder des Architekten ? mehr
 

26.11.1998

Architekt braucht grds. statische Berechnungen nicht zu prüfen mehr
 

19.05.1998

Aufklärungspflicht bei Planung außerhalb bautechnisch gesicherter Erkenntnisse mehr
 

16.03.1998

Umfang der Prüfungspflicht des Architekten bzgl. Statikerberechnungen mehr
 

07.02.1998

Über DIN-Werte hinausgehende Wärmeschutzplanung erforderlich mehr
 

07.02.1998

Aktualisierte Schallschutzwerte nicht eingehalten: Planungsfehler mehr
 

07.02.1998

Verstoß gegen Brandschutz-DIN: Planungsfehler mehr
 

07.02.1998

Architektenpflicht: Untersuchung der Grundwasserverhältnisse mehr
 

02.02.1998

Darf Architekt vertrauen, daß Bodengutachten Standsicherheit des Nachbarn beachtet? mehr
 

31.01.1998

Architekt haftet für Mieterschäden mehr