RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Die_Hochschule_fuer_Architektur_und_Bauwesen_HAB_Weimar_wurde_zur_Bauhaus-Universitaet_Weimar_1795.html

01.11.1996

Revival

Die Hochschule für Architektur und Bauwesen (HAB) Weimar wurde zur Bauhaus-Universität Weimar


Zumindest war es wieder ein Anlaß zu feiern: Nachdem im Mai 1996 der Thüringer Landtag das Thüringer Hochschulgesetz nach eindeutigem Votum der Hochschulgremien geändert hatte, konnte die Umbenennung der Weimarer Uni am 23. Oktober fröhlich gefeiert werden. Spätestens mit der Gründung der Fakultät Gestaltung im Herbst 1993 verband das Land Thüringen das Ziel, die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung durch eine künstlerische zu erweitern. Inzwischen ist zur Fakultät Gestaltung, ganz der heutigen Zeit entsprechend, auch noch die Fakultät Medien hinzugekommen. Deutlich soll der neue Name „Bauhaus-Universität Weimar“ hierfür das programmatische Sprachzeichen setzen. Das historische Bauhaus imitieren dürfen die neuen Bauhaus-Studenten allerdings trotzdem nicht. Vielmehr sollen sie die „Gegenwart erfinden“, so der Rektor der Hochschule, Gerd Zimmermann. Ob dann nicht vielleicht doch ein neuer Name inspirierender gewesen wäre? Bislang waren die Weimarer jedenfalls gar nicht so einfallslos: Schließlich ist es bereits die achte Umbenennung in 136 Jahren.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

01.11.1996

Chef werden in Bonn

Bürger stänkern gegen die Berliner Regierungsbauten

01.11.1996

WeiberWirtschaft in Berlin

Gründerinnenzentrum Anklamer Straße eröffnet

>
BauNetzwoche
Kunsthalle Bielefeld
BauNetz Wissen
Urbaner Guckkasten
Baunetz Architekten
FLOSUNDK
BauNetz Wissen
Gestapelter Glaspalast
Campus Masters
Jetzt bewerben