RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Symposium_in_Cottbus_7931433.html

17.05.2022

Zurück zur Meldung

25 Jahre Wolkenkuckucksheim

Symposium in Cottbus


Meldung einblenden

1996 erschien die erste Ausgabe der zunächst an der Brandenburgischen TU Cottbus angesiedelten Onlinepublikation Wolkenkuckucksheim. Internationale Zeitschrift zur Theorie der Architektur. Seitdem veröffentlichte die Redaktion jährlich zwei in der Regel von wechselnden Kurator*innen konzipierte Themenhefte – bisher über 40 Ausgaben – die sich mit unterschiedlichsten Aspekten der Architekturtheorie beschäftigen und in drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Russisch) erscheinen.

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens lädt die Zeitschrift am kommenden Donnerstag, 19. und Freitag, 20. Mai 2022 zum Symposium „Nutzen und Nachteil der Theorie für die Architektur“ ein. Im Mittelpunkt der Jubiläumsveranstaltung stehen die Begriffspaare Alltag und Baukunst sowie Ding und Raum. Thematisch wird dadurch auch an Heft 1 „Architektur im Zwischenreich von Kunst und Alltag“ angeknüpft.

Drei Sektionen bündeln Vorträge, darunter von Elke Krasny (Wien), Laurent Stalder (Zürich), Bettina Köhler (Basel) und Susanne Hauser (Berlin), moderiert unter anderem von Ursula Baus (Stuttgart), Jörg H. Gleiter (Berlin), Sebastian Feldhusen (Berlin/Cottbus) und Riklef Rambow (Karlsruhe). Den Rahmen bilden zwei Keynote-Vorträge von Wolkenkuckucksheim-Gründer Eduard Führ (Cottbus/Bielefeld) und Arno Lederer (Stuttgart).

Symposium:
Donnerstag 19. Mai ab 13 Uhr, Freitag, 20. Mai 2022 ab 9 Uhr
Ort:
TU Cottbus-Senftenberg, Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus,  Zentrales Hörsaalgebäude, Hörsaal A sowie im Livestream

Eine Anmeldung ist erforderlich.


Zum Thema:

 cloud-cuckoo.net


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Logo der Zeitschrift Wolkenkuckucksheim um die Jahrtausendwende

Logo der Zeitschrift Wolkenkuckucksheim um die Jahrtausendwende


Alle Meldungen

<

17.05.2022

Architekturen des Transports

Workshop zur Kunst- und Technikgeschichte in Hamburg

16.05.2022

Taipei Performing Arts Center

OMA stellen Theater in Taiwan fertig

>
BauNetz Wissen
Zeitgemäße Lernumgebung
BauNetzwoche
Architektur und Spiele
baunetz CAMPUS
Klein, aber fein
baunetz interior|design
Respektvoller Dialog
Baunetz Architekten
Eike Becker_Architekten