RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Museum_und_Bibliothek_von_Niemeyer_in_Brasilia_eroeffnet_25988.html

20.12.2006

Zurück zur Meldung

Digitale Integration

Museum und Bibliothek von Niemeyer in Brasilia eröffnet


Meldung einblenden

Pünktlich zum Geburtstag des Altmeisters am 15. Dezember 2006 wurden in Brasiliens Hauptstadt Brasilia zwei Gebäude Oscar Niemeyers eröffnet: Das Nationalmuseum und die nach dem Politiker Leonel Brizola (1922-2004) benannte Nationalbibliothek.

Die beiden in direkter Nachbarschaft stehenden Bauten gehören zum 1960 von Niemeyer und Lucio Costa entworfenen „Kulturensemble der Republik“ in der Hauptstadt. Beide sind für Niemeyer typische Großformen: Ein aufgeständeter „Quader“ nimmt die Bibliiothek auf, eine kreisrunde „Kuppel“ das Museum. Während die Bibliothek die „soziale und digitale Integration des Landes vorantreiben” soll (Pressemitteilung), hat sich das Museum zum Ziel gesetzt, hier „die beste Kunst Brasiliens zu zeigen“.

Mit den Feierlichkeiten, an denen auch Präsident Lula teilnahm, wurde gleichzeitig das „Niemeyer-Jahrhundert" eingeleitet.


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.










Alle Meldungen

<

20.12.2006

Anarchie der Betreiber

Hamburg: Streit um Spielbudenplatz - Aus für Domplatzprojekt

20.12.2006

Knödel und Pasta

Leonie Heilmann ist unsere neue BauNetz-Grenzgängerin

>
Baunetz Architekten
feld72
BauNetz Wissen
Wohnraum in der Stadt
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen