RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Installation_fuer_das_MoMA_PS1_in_New_York_1645713.html

21.06.2011

Zurück zur Meldung

Holding Pattern

Installation für das MoMA PS1 in New York


Meldung einblenden

Es ist Sommer in New York! Seit letztem Samstag ist auch die Outdoor-Area im MoMA PS 1 in New York wieder bespielt. In ihrer Sommerveranstaltungsreihe zeigen MoMA PS1 und das Museum of Modern Art New York in diesem Jahr die Installation Holding Pattern von dem jungen New Yorker Büro Interboro. Diese dient als architektonische Kulisse für MoMA PS1s Musik- und Partyserie Warm Up.

Mit Holding Pattern will das Architektentrio Tobias Armbrost, Daniel D’Oca und Georgeen Theodore von Interboro einen nachhaltigen Dialog zwischen MoMA PS 1 und seiner Nachbarschaft anstoßen. Dafür, dass sich ihr Konzept zunächst etwas trocken anhört, sieht es im Innenhof des MoMA PS 1 ganz schön nach Aktion aus: Tischtennis-Platten, Schachbretter, Sandkästen, aber auch Picknickbänke und gemütliche Liegestühle wurden hier installiert und in einem Raster verteilt. Insgesamt schmücken 79 Objekte und 84 Bäume den grauen Hof. Überdacht wird das ganze Spektakel von weißen Stoffbahnen, die einen Baldachin bilden.

Es ist bereits die vierzehnte Innenhofbespielung des MoMA PS 1, die  im alljährlichen Wettbewerbsverfahren YAP Young Architects Program vergeben wird. Vergangenes  Jahr begeisterten Florian Idenburg und Ying Liu vom Büro SO - IL Solid Objectives  mit ihrem „Pole Dance“ (siehe BauNetz-Meldung vom 12. Juli 2010).

Wer etwas weniger weit reisen möchte: In zwei Tagen wird in Rom der Siegerentwurf des Wettbewerbs YAP MAXXI  von dem Team WHATAMI und stARTT im Innenhof des Museum of Art for the XXI Century MAXXI von Zaha Hadid  (siehe BauNetz-Meldung) eröffnen.

Holding Pattern: 19. Juni bis 23. September 2011
Ort: PS1 Contemporary Art Center, 22-25 Jackson Avenue/46th Avenue, Long Island City, New York 11101


Zum Thema:

www.ps1.org


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

21.06.2011

Onix in Lille

Bürogebäude von Perrault eröffnen

21.06.2011

Aus Bahn mach Kunst

Barozzi Veiga gewinnen Wettbewerb in Lausanne

>