RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Heinze_Architekten-Award_2011_verliehen_2426015.html

12.01.2012

Zurück zur Meldung

Der beste Nichtwohnbau

Heinze Architekten-Award 2011 verliehen


Meldung einblenden

Im letzten Jahr waren es die besten Wohnungsbauten, die prämiert wurden, diesmal ging es beim zweiten Heinze Architekten-Award um die innovativsten Nichtwohnungsbauten: Gestern konnte der Jury-Vorsitzende Jan Kleihues im Rahmen der „Deubau“ in Essen die Gewinner verkünden.

Mit insgesamt 50.000 Euro Preisgeld wurden in den vier Kategorien „Funktionalität“, „Energie, Umwelt, Nachhaltigkeit“, „Gesamtgestaltung“ und „Innovation und Design“ die besten Projekte mit jeweils 10.000 Euro prämiert. Zusätzlich konnten die Besucher von Juli bis Oktober 2011 auf www.heinze.de aus 310 Beiträgen drei Publikumspreise vergeben.

Die Preisträger:

Kategorie „Funktionalität“:
Bus- und Bahn-Terminal in Gotha, Osterwold & Schmidt EXP!ANDER Architekten (Weimar)

Kategorie „Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit“: TU München – Gebäude 0505,  Hild und K Architekten (München)

Kategorie „Gesamtgestaltung“: Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, Junk & Reich Architekten (Weimar)

Kategorie „Innovation und Design“:
St. Antony-Hütte in Oberhausen, Ahlbrecht Felix Scheidt Kasprusch (Berlin)

Preisträger der Publikumswertung:

1. Preis (5.000 Euro): Parkhaus im Schilde-Park Bad Hersfeld, Dorbritz Architekten (Bad Hersfeld)

2. Preis (3.000 Euro): Das Pferd an der Decke – Bibliothek für Architektur, Design und Kunst in Münster, Bühler und Bühler (München), Planungsgemeinschaft zauberscho[e]n (Münster)

3. Preis (2.000 Euro): Gymnasium mit Dreifachsporthalle in Gaimersheim, Fuchs und Rudolph Architekten (München)

Alle Siegerprojekte in unserer XXL-Bildstrecke und ausführlich unter www.heinze.de/architekturobjekte


Kommentare

1

B_S | 13.01.2012 16:36 Uhr

TU München – Gebäude 0505

Wieso in der Kategorie „Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit“ der Preis an das Gebäude 0505 verliehen wurde, dürfte die Jury ruhig ausführlich begründen. Ich kann hier keinerlei Besonderheiten hinsichtlich den Kriterien Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit entdecken.

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Bus & Bahnterminal Gotha, Osterwold & Schmidt, EXP!ANDER Architekten

Bus & Bahnterminal Gotha, Osterwold & Schmidt, EXP!ANDER Architekten

TU München - Gebäude 0505, Hild und K Architekten

TU München - Gebäude 0505, Hild und K Architekten

Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, Junk & Reich Architekten

Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, Junk & Reich Architekten

St. Antony Hütte in Oberhausen, Ahlbrecht Felix Scheidt Kasprusch

St. Antony Hütte in Oberhausen, Ahlbrecht Felix Scheidt Kasprusch

Bildergalerie ansehen: 18 Bilder

Alle Meldungen

<

12.01.2012

Einhundertfünfundachtzig

Bürobau von Mäckler in Frankfurt fertig

12.01.2012

Lido del Reno

Möbelmesse in Köln vor dem Start

>
BauNetz Themenpaket
Für Mensch und Tier
baunetz interior|design
Mehr Raum auf kleiner Fläche
Baunetz Architekten
Sauerbruch Hutton