RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BDA-Preis_Thueringen_2018_vergeben_5437510.html

28.06.2018

Weimar, Erfurt und Probstzella

BDA-Preis Thüringen 2018 vergeben


Zum dritten Mal hat der BDA Thüringen den Preis „eins zu eins“ vergeben. 28 Objekte, die seit 2015 in Thüringen errichtet wurden, standen zur Auswahl. Die Jury, der u.a. Claus Anderhalten , Nicolette Baumeister und Annette Menting angehörten, vergab drei Preise und vier Anerkennungen.

Wie bei vielen Preisen wird auch beim BDA-Preis Thüringen inzwischen die Bauherrschaft mit geehrt. In diesem Falle sind es die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Weimar, die ihren Bestand mit den Eckermannhöfen um 39 Wohnungen ergänzt hat, die Landeshauptstadt Erfurt, die bereits die zweite Fahrradgarage in Auftrag gegeben hatte, und der Maschinenbauer grimelo aus Leutkirch im Allgäu, der in Probstzella ein Produktions- und Verwaltungsgebäude mit Material aus der Region bauen ließ. Das Ergebnis im Überblick:

  • Preis: Eckermannhöfe Weimar
    motorplan Architekten, Mannheim/Weimar
    ; Bauherr: Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Weimar e.G.

  • Preis: **Radhaus - Fahrradstation Erfurt
    Osterwold°Schmidt Exp!ander Architekten, Weimar
    ; Bauherr: Landeshauptstadt Erfurt

  • Preis: Elobau Maschinenbau Probstzella
    F64 Architekten und Stadtplaner
    , Kempten; Bauherr: grimelo GmbH GmbH & Co. KG, Leutkirch

  • Anerkennung: Frischelager III Milchkontor Erfurt
    Pape Architekten, Herford
    ; Bauherr: DMK Deutsches Milchkontor GmbH

  • Anerkennung: Kommunikations- und Infozentrum KIZ der Uni Erfurt
    Nickl & Partner Architekten, München

  • Anerkennung: Informationszentrum „Arche Rhön“ in Kaltenwestheim
    Buruckerbarnikol Architekten, Erfurt/Dresden
    ; Bauherr: Gemeinde Kaltenwestheim in der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön

  • Anerkennung: Turmhaus am Wenigemarkt Erfurt
    Herrschmidt architektur, ADOBE Architekten + Ingenieure
    , Erfurt; Bauherr: Wetzel, Wetzel, Wetzel GbR



Bei den Eckermannhöfen lobte die Jury unter anderem die zu einer Form vereinten, flachen Walm- und steilen Mansarddächer, die eine neue, eigenständige Dachlandschaft mit historischem Bezug schafften. In der Fahrradgarage erkannten die Preisrichter eine „hervorragende Lösung einer solch kleinen, aber wichtigen und oftmals gestaltlosen Bauaufgabe“ und ein „Beispiel für den überaus positiven Einfluss auch minimaler architektonischer Interventionen im Stadtraum“. Der Industriebau überzeugte durch seinen „umfassenden Anspruch an Raumqualität, Ortsbezug und Nachhaltigkeit“. Er leiste damit einen wichtigen architektonischen Beitrag zur Gestaltung von Arbeitswelt und Region. (fm)

Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung findet am heutigen Donnerstag, 28. Juni 2018 um 18 Uhr im Angermuseum Erfurt statt.


Zum Thema:

www.bda-thueringen.de


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preis: Elobau Maschinenbau Probstzella; F64 Architekten und Stadtplaner, Kempten

Preis: Elobau Maschinenbau Probstzella; F64 Architekten und Stadtplaner, Kempten

Preis: Eckermannhöfe Weimar; motorplan Architekten, Mannheim/Weimar

Preis: Eckermannhöfe Weimar; motorplan Architekten, Mannheim/Weimar

Preis: **Radhaus - Fahrradstation Erfurt; Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten, Weimar

Preis: **Radhaus - Fahrradstation Erfurt; Osterwold°Schmidt EXP!ANDER Architekten, Weimar

Bildergalerie ansehen: 7 Bilder

Alle Meldungen

<

28.06.2018

Wir bauen zu viele Hochhäuser

Helle Søholt von Gehl über Stadtentwicklung in Kopenhagen

28.06.2018

Last but not least!

Strukturen und Prozesse beim MakeCity Festival

>
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
BauNetz Wissen
Skulpturaler Solitär
Baunetz Architekten
sinai
Campus Masters
Jetzt abstimmen
vgwort