RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Arche_Rhoen_von_Buruckerbarnikol_4962383.html

30.01.2017

Sichtbeton statt Jägerzaun

Arche Rhön von Buruckerbarnikol


Landschaft wird heutzutage nicht mehr einfach nur durchwandert oder genossen, sondern erfahrbar gemacht und vermittelt. Ganz besonders gilt dies, wenn es sich um besondere und geschützte Naturräume handelt. Das Biosphärenreservat Rhön ist ein solches Gebiet. Im thüringischen Teil des touristisch attraktiven Mittelgebirges gibt es mit der Arche Rhön seit kurzem ein Informationszentrum, das genau diese beiden Zwecke erfüllt. Die Arche Rhön liegt auf dem Gelände der Erlebniswelt Rhön auf dem Weidberg. Bisher hatte man hier auf Holzhäuschen mit Satteldach, Blockhütten-Ästhetik, zünftige Picknicktische und Jägerzaun gesetzt. Doch mit dem Neubau des Erfurter Büro Buruckerbarnikol ist die Erlebniswelt nicht mehr nur für Natur- sondern auch für Architekturfreunde interessant geworden.

Der Neubau steht an einem sanft abfallenden Hangstück und orientiert sich zum weiten Tal. Die Architekten realisierten einen eingeschossigen, lang gestreckten Baukörper, der mit einer gewissen Dramatik an den Hang gesetzt wurde und sich Richtung Tal zu einer dreigeschossigen Aussichtsplattform entwickelt. Im flachen Bauteil liegen dienende Räume und eine Ausstellungsfläche. Die eigentliche Aussichtsplattform reckt sich wie ein Kopf nach oben und vorne.

Die dynamische Kontur des gesamten Baukörpers wird durch eine gleichmäßige Verkleidung aller Außenwände mit grauen Holzlatten unterstrichen. Innenwände und Decken der offenen Aussichtsplattform sind betonsichtig gehalten, frei verteilte Rundfenster an den Seitenfassaden schaffen einen Moment von spielerischer Leichtigkeit. Man kann nur hoffen, dass die zeitgenössische Ergänzung der bestehenden Bauten auf dem Weidberg die vom Bauherren erhoffte Identitätsfindung anregt und sowohl von der lokalen Bevölkerung als auch von den Besuchern angenommen und nicht als futuristischer Fremdkörper missverstanden wird. (gh)

Fotos: Till Schuster


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

30.01.2017

Film als Vorhang

Kino von Manuelle Gautrand in Paris

30.01.2017

Demokratisierung des öffentlichen Raums

Charles Renfro an der Universität der Künste Berlin

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten
vgwort