https://www.baunetz.de/wettbewerbe/Deutscher_Staedtebaupreis_1998_ehem._Walter-Hesselbach-Preis__98035.html

Deutscher Städtebaupreis 1998
(ehem. Walter-Hesselbach-Preis)



Preise
Städtebaupreis 1998 (30.000 DM) ARGE Rheinufer, Düsseldorf,
Mitarbeiter: vertreten durch die Stadtplaner, Landschaftsplaner und Architekten Jochen Boskamp, Karl Grohs, Helmut Heidmann, Jochen Kuhn, Georg Penker, Hans Schwingen, Thomas Sieverts, Horst Ulrich
Sonderfachleute: Verkehrsplanung: Hartmut Topp, Rüdiger Küchler, Willi Schüßler;
Promenaden-, Platz-, Treppen-, Brücken- samt Gebäudegestaltung: Niklaus Fritschi, Benedikt Stahl, Günter Baum und Mitarbeiter.
Städtebaupreis 1998 (30.000 DM) Landbrecht und Stadler mit Landschaftspl. Mühle sowie Bäumler und Zagar , München/Dachau.
Sonderpreis "Stadtplätze" (10.000 DM) Planungs- und Baureferat der Stadt Regensburg für die Neugestaltung der Stadtplätze in Regensburg, Regensburg
Belobigung: Baureferat Landshut für die Bebauung des ehemaligen Bauhofgeländes der Stadt Landshut, Landshut
Belobigung: Hascher + Partner für das Wohngebietszentrum Storkower Straße in Berlin, Berlin
Belobigung: Stadt Ingolstadt – Gartenamt für das Lohenprogramm der Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
Belobigung: PPL Planungsgruppe für die Trabrennbahn Hamburg-Farmsen, Hamburg
Sonder-Belobigung: Werkgemeinschaft archiplan für die Stadtkernerneuerung Balingen, Stuttgart
Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.

Kommentar
Seit 1980 prämiert die BFG Bank AG Architekten und Stadtplaner für Projekte humanen Städtebaus mit dem Deutschen Städtebaupreis; es werden Projekte ausgezeichnet, die beispielhaft auf die Bedürfnisse der wohnenden und arbeitenden Bevölkerung ausgerichtet sind und gleichzeitig die Erfordernisse des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes berücksichtigen. Der diesjährige Preis wurde aufgrund der hohenm Qualität der Einrichtungen zwei Preisträgern zugesprochen. Die feierliche Verleihung der Preise und der Belobigungen findet am 18. November 1998 in der Zeche Zollverein Schacht XII in Essen statt.

Weitere Informationen
Informationen zur Auslobung
2545534