https://www.baunetz.de/wettbewerbe/3._Saechsische_Landesgartenschau_im_Jahr_2002_97887.html

3. Sächsische Landesgartenschau im Jahr 2002

Ort des Wettbewerbs Großenhain
Wettbewerbstyp begrenzt offener, einstufiger, anonymer landschaftsplanerischer Ideen- und Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren nach GRW 95


Preise
1. Preis (46.000 DM) Landschaftspl. Weidinger mit Springer Architekten, Berlin.
2. Preis (30.000 DM) Landschaftspl. Rudloff mit Landschaftspl. Eichstädt-Lobers mit PS Planungsgruppe Städtebau mit Architektur- und Ingenieurbüro Werner, Dresden, Großenhain.
4. Preis (16.000 DM) Landschaftspl. Götte mit Landschaftspl. Galli mit Arbeitsgemeinschaft Städtebau + Architektur, Frankfurt/Main, Rieden, Darmstadt.
3. Preis (22.000 DM) Landschaftspl. Burger + Tischer mit Cannavo, Berlin,München,Rom/I.
5. Preis (12.000 DM) Landschaftspl. Narr mit Architekturwerkstatt Deppisch - Gmeiner - Habermeyer, Marzing.
1. Ankauf (10.000 DM) Landschaftspl. Werkgemeinschaft Freiraum mit HSV-Architekten, Nürnberg, Braunschweig.
2. Ankauf (8.000 DM) Landschaftspl. Reinboth + Jedamzik mit Bau-Werk-Stadt, Zittau, Stuttgart.
3. Ankauf (6.000 DM) Landschaftspl. Müller mit AG Freiraum mit Architektengemeinschaft Böwer/Euth/Murken/Spieker, Freiburg.
Die Wettbewerbe im BauNetz sind ein Service der Bauwelt-Redaktion.