RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Zukunft_der_Canisius-Kirche_in_Berlin_unklar_2251.html

26.08.1997

Kirchenneubau aufgeschoben – Architekturwettbewerb aufgehoben

Zukunft der Canisius-Kirche in Berlin unklar


Die katholische Sankt-Canisius-Kirche am Berliner Lietzensee soll einen Neubau bekommen, nachdem das alte Gotteshaus vor zwei Jahren abgebrannt war. 1996 wurde ein Architekturwettbewerb ausgeschrieben, den das Berliner Büro Schmidt-Thomsen und Ziegert gewann. Der Kirchenvorstand entschied aber damals, daß der zweitplazierte Entwurf des Architekturbüros Wisniewski, ebenfalls Berlin, gebaut werden sollte. Nun wurde der Architekturwettbewerb aufgehoben, nachdem es Unsicherheiten darüber gegeben hatte, ob der Kostenrahmen von 12 Millionen Mark eingehalten werden kann. Was in Zukunft passieren wird, ist also wieder völlig offen. Immerhin steht fest, daß die Brandversicherung die Versicherungssumme in jedem Fall bezahlen muß – unabhängig davon wann welcher Entwurf realisiert wird.

Weitere BauNetz-Meldungen zum Thema finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „Canisius“.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

26.08.1997

Streit um geplantes Wohn-, Büro- und Dienstleistungszentrum

Der Bezirk Hamburg-Eimsbüttel kritisiert Investorenpläne

25.08.1997

Neubau der Synagoge in Dresden

Jüdische Gemeinde entschied sich für die Realisierung des 3. Preises

>
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
BauNetz Wissen
Zick zack im Hof
baunetz interior|design
Perfekte Proportionen
BauNetzwoche
Perspektive Leerstand
Stellenmarkt
Neue Perspektive?