RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Preis_des_Architekturmuseums_Basel_an_Friedrich_Achleitner_5275.html

07.06.1999

Inhaltlich und sprachlich überragend

Preis des Architekturmuseums Basel an Friedrich Achleitner


Der in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehene Preis des Architekturmuseums Basel geht an Friedrich Achleitner. Nach Hans Stimmann, der den Preis 1996 erhalten hatte, will das Museum damit erneut eine Persönlichkeit auszeichnen, die sich um die Vermittlung von Architektur besonders verdient gemacht hat.
Wie kein anderer habe der 1930 geborene Achleitner als Autor, Forscher und Lehrer im Gebiet der Architekturgeschichte und -theorie gewirkt, heißt es in einer Begründung. Als Professor für Geschichte und Theorie der Architektur an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien habe er Generationen junger österreichischer Architekten unterrichtet. Neben zahlreichen Büchern, Beiträgen für Zeitschriften und Vorträgen habe er insbesondere mit dem mehrbändigen Führer zur österreichischen Architektur im 20. Jahrhundert ein „für andere kaum erfüllbares Lebenswerk“ verfaßt: Dieser überrage inhaltlich und sprachlich bei weitem alles, was im deutschsprachigen Raum in dieser Gattung geschrieben worden sei.
Friedrich Achleitner wird den Preis im Rahmen des Jahresfestes des Museums am 18. Juni 1999 erhalten. Die Laudatio spricht Bruno Reichlin um 18 Uhr in der Schule für Gestaltung, Spalenvorstadt 2 in Basel.

Link zum Webauftritt des Architekturmuseums


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

07.06.1999

Masterplan Museumsinsel

Bedeutende Berliner Museumsbauten sollen unsichtbar verbunden werden

07.06.1999

Sir Norman live in Berlin

Verleihung des Pritzker-Preises wird im Internet übertragen

>
baunetz interior|design
Familientaugliches Loft
BauNetz Wissen
Gebaute Visitenkarte
Baunetz Architekten
AllesWirdGut
Campus Masters
Jetzt abstimmen