RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Plaene_fuer_Weltraumbahnhof_in_New_Mexiko_veroeffentlicht_28360.html

07.09.2007

Foster greift nach den Sternen

Pläne für Weltraumbahnhof in New Mexiko veröffentlicht


Norman Foster hatte den internationalen Wettbewerb gewonnen und baut den ersten kommerziellen Weltraumflughafen der Welt: „Spaceport America“ ist der Name des US-amerikanischen Weltraumbahnhofs, dessen Gelände 70 Quadratkilometer umfasst (siehe BauNetz-Meldung vom 6. August 2007). Er liegt in der Nähe von Upham, New Mexico, inmitten der Mojave-Wüste. Jetzt wurden Renderings des Entwurfs öffentlich.

In dem Terminal befinden sich Abflughalle, Flugkontrollzentrum, Besucher-Lounges und Trainingszentren sowie ein zum Teil unterirdisch gelegener Hangar, in dem künftig zwei Trägerflugzeuge vom Typ White Knight 2 und insgesamt fünf SpaceShipTwo-Raumschiffe Platz finden werden. Bereits im kommenden Jahr soll mit dem Bau des „Spaceport America“ begonnen werden.

Foster betonte, ökologische Gesichtspunkte hätten Priorität. Sein Hauptgebäude sieht aus wie eine Muschel, wird mit Sonnenenergie betrieben und soll mit Materialien aus der Region gebaut werden.

Vom „Spaceport America“ sollen schon in drei Jahren Menschen ins All fliegen. Der kurze Aufenthalt in der Schwerelosigkeit soll dann schon für 200.000 Dollar zu haben sein.


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

07.09.2007

Kubik Barcelona

Temporärer Licht-Club von modulorbeat fertiggestellt

06.09.2007

Liangzhu

Kulturzentrum von Chipperfield in China fertig gestellt

>
baunetz interior|design
Wohnen mit Weitblick
BauNetz Wissen
X-förmig gekreuzt
Baunetz Architekten
Max Dudler
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
Stellenmarkt
Neue Perspektive?