RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Spaceport_fuer_Virgin_Galactic_28092.html

06.08.2007

Die letzte Meldung

Spaceport für Virgin Galactic


Virgin Galactic, der Raumflug-Ableger der britischen Fluglinie Virgin Air, hat Lord Norman Foster dafür auserkoren, einen zeichenhaften „Spaceport“ in New Mexico, USA, zu entwerfen.

Von dort aus plant Virgin Galactic, zukünftig Raumflüge für Gutbetuchte anzubieten: Ein Flug soll sechs Möchtegern-Astronauten für umgerechnet schlappe 145.000 Euro pro Nase auf eine Flughöhe von 100 km bringen, um dann für ganze sechs Minuten die Schwerelosigkeit des Weltraums zu erleben (Hinweis der Redaktion: In einer BauNetz-Meldung vom 31. August 2006 hatten wir die Idee eines Immobilien-Papstes aus Las Vegas für ein Space-Hotel im Orbit vorgestellt, der einen einwöchigen Aufenthalt für acht Millionen Dollar anbieten möchte).

Foster erklärte, er wolle mit seinem Projekt ein „dramatisches Erlebnis für Astronauten und Besucher“ schaffen, das zugleich ein „ökologisch abgerundetes Modellprojekt für künftige Raumflughäfen“ darstellen werde.
Und bald können wir dann auch Major Tom auf der Venus besuchen und Frozen Banana bestellen...


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

07.08.2007

Torhaus

Baubeginn für Uni-Bibliothek in Münster

06.08.2007

Echo im Z-Gebäude

Domenigs Sparkasse in Wien verkauft

>
BauNetz Wissen
Zeitgemäße Lernumgebung
BauNetzwoche
Architektur und Spiele
baunetz CAMPUS
Klein, aber fein
baunetz interior|design
Respektvoller Dialog
Baunetz Architekten
Eike Becker_Architekten