RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Plaene_fuer_Erweiterung_des_Museums_in_New_York_vorgestellt_202143.html

05.05.2008

Renzo Piano baut Whitney

Pläne für Erweiterung des Museums in New York vorgestellt


Das Whitney Museum of Modern Art hat in New York am 1. Mai 2008 die Pläne für den zweiten Sitz des Museums, entworfen von Renzo Piano zusammen mit dem New Yorker Büro Cooper, Robertson & Partners, vorgestellt.

Der sechsgeschossige Neubau wird im sogenannten Meatpacking District entstehen und damit in dem Viertel New Yorks, das sich momentan vielleicht am dynamischsten entwickelt. Der als Downtown Whitney firmierende Ableger des berühmten Haupthauses von Marcel Breuer von 1966 soll auf über 15.ooo Quadratmeter bisher nicht gezeigte Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zeigen. Er wird damit doppelt soviel Ausstellungsfläche besitzen wie das Haupthaus an der Madison Avenue. Der Haupteingang wird sich nur einige Meter vom südlichen Ende der Highline, der zu einem Park umgebauten Trasse einer Bahnlinie auf der Lower West Side, befinden.

Das Herzstück des Entwurfs bilden die Ausstellungsräume, die sich im Innen- wie auch Außenbereich befinden. Der Ausstellungsraum für Sonderausstellungen im dritten Stockwerk wird allein 6.000 Quadratmeter groß sein und damit einer der größten stützenfreien Ausstellugshallen in New York sein. Im vierten und fünften Geschoss wird die permanente Ausstellung zu sehen sein und im obersten sechsten Räume für längerfristig geplante Projekte.

Die Verwaltung des Whitney hat eine Kampagne zur Spendenbeschaffung angekündigt, mit der sie die für den Bau benötigten 680 Millionen Dollar zusammen bringen will. Wenn das klappt, soll mit dem Bau 2009 begonnen werden, um dann 2012 eröffnen zu können.

Gerne hätten wir Ihnen mehr als diese wenigen, doch sehr amerikanisch anmutenden Renderings gezeigt. Dies sind jedoch die einzigen Bilder, die der Presse vom Whitney Museum zur Verfügung gestellt wurden.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

05.05.2008

Manhattan am Mittelmeer

Benidorm plant höchstes Wohnhaus Europas

05.05.2008

Istanbul 2010

Vortragsabend in Gelsenkirchen

>