RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Konzert_in_der_Goerlitzer_Synagoge_fuer_guten_Zweck_1667.html

21.07.1997

Musik auf dem Bau

Konzert in der Görlitzer Synagoge für guten Zweck


Am 23. Juli 1997 soll die Görlitzer Synagoge mit einem Festkonzert als bespielbare Baustelle wiedereröffnet werden. Das Europäische Bildungs- und Informationszentrum teilte mit, daß das Sinfonieorchester Warschau Werke von Beethoven und Prokofjew spielt. Am 24. Juli gibt die Neue Lausitzer Philharmonie eine Aufführung zu Ehren von Menuhin. Der Erlös der beiden Konzerte soll für den 1991 begonnenen Ausbau der Synagoge zu einer Begegnungsstätte verwendet werden. Die Inneneinrichtung des 1911 errichteten Gebäudes war in der Pogromnacht 1938 zerstört worden.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

21.07.1997

Wer rüttelt so spät am Bagger noch...

Soko „Baustelle“ gegen Baumaschinen-Klau im Osten

18.07.1997

Zustimmung nicht auf allen Etagen

Behnisch-Büroturm in Hannover umstritten

>
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Maps
Architektur entdecken
31758414