RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Dritte_Ausgabe_von_Wonderland_zum_Download_191048.html

30.04.2008

Going Public!

Dritte Ausgabe von Wonderland zum Download




Gut Ding will Weile haben – das ist weder im Berufsfeld des Architekten noch in der schnellen Welt des Journalismus ein gern gehörter Satz. Trotzdem: Mit einem gewissen Maß an Muße entstehen oft die schönsten Dinge. So freuen wir uns sehr, beinahe ein Jahr nach der zweiten Ausgabe von „wonderland“ (BauNetz-Meldung vom 18. April 2007) nun das Erscheinen der dritten Nummer dieser noch immer jungen Architekturzeitschrift zu vermelden.

Großformatige Bilder von spektaktulären Neubauprojekten sucht man hier allerdings vergeblich, die internationale Redaktion in Wien hat sich einen anderen Schwerpunkt gesucht. Stärker als alle anderen Zeitschriften widmet sich „wonderland“ einer Reflektion der Arbeitsweisen und Arbeitsumstände der (jungen) Architekten in Europa. Die erste Ausgabe – „Getting Started“ – war dem Aufbau eines eigenen Büros bzw. dem Start ins Berufsleben gewidmet und versammelte dazu Meinungen und Berichte aus ganz Europa. Die Kontakte zu jungen Architekten bestanden bereits, denn „wonderland“ ist aus der gleichnamigen Wanderausstellung entstanden, die zwischen 2004 und 2007 insgesamt 99 Architektur-Teams aus neun europäischen Ländern zeigte (siehe BauNetz-Meldung zur Abschlussausstellung).

Die zweite Ausgabe – „Making Mistakes“ – erzählte genau davon: Erfahrungsberichte über Fehler, die gemacht wurden, oder Projekte, die nie zustande kamen. Und nun also: „Going Public“. Dabei reflektiert „wonderland“ auf wunderbare Weise seine eigene Funktion und die aller anderen Fachzeitschriften: Was haben Architekten von Öffentlichkeitsarbeit? Dazu wurden vor allem Statistiken aus ganz Europa zusammen getragen: Wieviel Zeit investieren Büros in die PR, wieviel Geld wird ausgegeben, wie viele Aufträge kommen dadurch zu den Büros?

Das Magazin im praktischen A5-Format erscheint in gedruckter Form als Beilage zur Zeitschrift A10 und ist seit Ausgabe 2 bei BauNetz als vollwertiges pdf-Magazin zum kostenlosen
Download verfügbar (1,5MB).

Die vierte "wonderland" soll dann im Frühjahr 2009 erscheinen. Sie heißt „Getting Specialized“ – auch hierfür sucht die Redaktion wieder Beiträge; auf der Webseite steht ein „Call for Papers“.

Übrigens: Mehr zu Wonderland gibt es Freitag in acht Tagen in der BAUNETZWOCHE #77.



Zum Thema:

Download wonderland #3 „Going Public“ (PDF, 1,5 MB)




Webseite von wonderland


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.04.2008

Versammelte Sammler

Grundstein für schwarzes Gebäude von Roger Bundschuh in Berlin

29.04.2008

Geneigtes Kraftwerk

Richtfest für E.ON in Oberbayern

>
BauNetz Wissen
Gestaltgebende Lücke
BauNetz Themenpaket
Film ab!
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
Campus Masters
Jetzt abstimmen
DEAR Magazin
Made in Ukraine