RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Coop_Himmelb_l_au_bauen_Schule_in_L.A._23926.html

31.05.2006

Vier Akademien

Coop Himmelb(l)au bauen Schule in L.A.


Das Wiener Büro Coop Himmelb(l)au baut in Los Angeles die „High School for the Visual and Performing Arts”. Das meldet arcspace am 22. Mai 2006.
Bauherr ist der Schuldistrikt, der eine Musterschule mit Schwerpunkt auf Kunst und Theater bauen lässt.

Der Neubau hat eine architektonisch prominente Nachbarschaft: Er wird auf der stadtabgewandten Seite des Hollywood Freeways gebaut, neben der Kathedrale von Vinoly, der Disney-Konzerthalle von Gehry, dem Museum of Contemporary Art von Isozaki und der neuen Grand Avenue, ebenfalls von Gehry.

Auf dem Schulcampus sollen vier „Akademien” für Musik, Tanz, Theater und bildende Kunst gebaut werden. In jedem Haus gibt es Ateliers neben den Klassenzimmern und Büros. Zusätzlich gibt es ein Theater mit 1.000 Plätzen, das auch der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.
Ein kristallines Foyer aus Glas und Metall soll Raum für Kunstausstellungen bieten. Eine Bibliothek im Zentrum der Anlage wirkt wie ein gestutzer, asymmetrischer Trichter mit Oculus. Eine große Freitreppe öffnet die Schule symbolisch zur Stadt hin.

Baubeginn der 23.000 Quadratmeter großen Schule war im März 2006, die Fertigstellung wird für Herbst 2008 erwartet. Die Landschaftsarchitektur wurde von Melendrez Design Partners aus Los Angeles entworfen.


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

31.05.2006

Aedes am Pfefferberg

Neues Domizil für Architekturgalerie in Berlin

31.05.2006

Leuchtturm

Stahlbau-Förderpreise 2006 vergeben

>
Baunetz Architekten
AS+P
BauNetz Wissen
Wohnen in der Glashütte
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
DEAR Magazin
Haus für Grenzgänger
Campus Masters
Jetzt bewerben