RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wohnungsbauten_in_Wien_fertig_674116.html

26.11.2008

Ausblick, Durchblick, Besonnung

Wohnungsbauten in Wien fertig


Das Büro von Rüdiger Lainer + Partner (Wien) meldet die Fertigstellung eines Wohnungsbauprojekts mit über 30.000 Quadratmetern BGF für 250 geförderte Mietwohnungen und eine Kindertagesstätte an der Wiener Buchengasse. Und eins ist sicher: Die vier Neubauten haben das Aussehen des Baublocks grundlegend verändert.

Die Wohngebäude sind zwischen sechs und elf Geschosse hoch. Ihr Entwurfsprinzip erläutern uns die Architekten so: „Aus einer ein- bis zweigeschossigen Sockelzone mit eingeschnittenen Freiflächen und privaten Patiohöfen wächst die höhere Bebauung, die von dem niedrigeren, differenzierten Blockrand zurück rückt. Die Solitäre werden durch ihre Terrassierung, Einschnitte und die vorragenden, individuellen Veranden gegliedert. Dieses Konzept bietet den Bewohnern und Anrainern trotz hohher Dichte Freiraumqualität, Ausblick, Durchblick und Besonnung.“

Die Wohnungsgrundrisse basieren auf einem einfachen Modulsystem, das eine hohe Flexibilität in der Einteilung erlaubt. Alle Wohnungen verfügen über private Freibereiche wie Loggien oder Veranden mit einer Größe von etwa 10 Quadratmetern. An den Erdgeschosswohnungen liegen Patios, die mit Sichtschutz aus Kleinbäumen und Rankgewächsen umgeben sind. Zusätzlich gibt es in den Häusern noch frei zugängliche Terrassen.

Mit sogenannten „vertikalen Gärten“ zieht sich der Grünraum auch in den Treppenhäusern weiter. Auf einem Dach ist zudem eine großzügig angelegte Sauna mit Whirlpool untergebracht. Auf den Dachflächen stehen kleine Beete zur Verfügung, die von den Mietern als private Kräutergarten genutzt werden können. Hinzu kommen noch weitere (geplante) Liegewiesen und eine Promenade mit „Ruhebereich“, zwei Kinderspielräume, drei Kleinkinderspielplätze, ein Jugendspielplatz sowie eine Spielinsel und ein Skaterpark.

Die Gesamtbaukosten der Wohnhausanlage werden mit 31,4 Millionen Euro angegeben, die Stadt Wien förderte die Errichtung mit 10,5 Millionen Euro.


Zu den Baunetz Architekten:

RLP RÜDIGER LAINER + PARTNER


Kommentare:
Kommentare (17) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.11.2008

Gesundheitsboulevard

Klinikgebäude in Leipzig fertig

26.11.2008

Neues Gesicht

Grundstein für Spiegel-Neubau in Hamburg

>
Baunetz Architekten
LP Architektur
BauNetz Wissen
Ein Hauch von Mies
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris