RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Wiedereroeffnung_der_Ausstellung_in_Berlin_7737995.html

30.09.2021

Unvollendete Metropole in Oberschöneweide

Wiedereröffnung der Ausstellung in Berlin


Das Berliner Stadtbild wirkt alles andere als einheitlich, ein einziges Zentrum nicht auszumachen. Mit Blick auf die Entstehungsgeschichte ist das auch kein Wunder, da sich Groß-Berlin im Jahr 1920 aus insgesamt 94 Gemeinden zu einer Einheit zusammenschloss. Anlässlich des einhundertsten Jubiläums der Gründung von Groß-Berlin eröffnete am 1. Oktober vergangenen Jahres im Kronprinzenpalais die Ausstellung „Unvollendete Metropole. 100 Jahre Städtebau für Groß-Berlin“, ein Projekt des Architekten- und Ingenieurvereins zu Berlin-Brandenburg e.V. (AIV). Pandemiebedingt musste die Ausstellung allerdings schon einen Monat später wieder schließen. Nun ist die Schau an einem neuen Standort, dem Behrens-Ufer-Areal in Berlin-Oberschöneweide, ab Freitag, 1. Oktober 2021 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Bereits heute Abend, 30. September 2021 findet dort ab 19 Uhr die Feier zur Wiedereröffnung statt, zu der sich Interessierte über die Website der Ausstellung anmelden können.

Das umfangreiche Projekt ist in drei Bereiche gegliedert und zeigt neben einem stadthistorischen Teil, der die städtebauliche Vergangenheit Groß-Berlins mit der Gegenwart und Zukunft verknüpft, die Ergebnisse des internationalen Ideenwettbewerbs Berlin-Brandenburg 2070 und wirft schlaglichtartig auch einen Blick nach London, Paris, Moskau und Wien. Rund 800 Abbildungen und Pläne geben dabei Einblicke in Fragen zu Verkehr, Wohnen, Zentrenvielfalt und Grünräumen. Die Ausstellung wurde am neuen Standort um einen Bereich zu Oberschöneweide sowie zusätzliche temporäre Sonderausstellungen erweitert. Kuratiert wurde sie von Harald Bodenschatz, Christina Gräwe und Benedikt Goebel.

Während der Pandemie ist die Schau im Kronprinzenpalais zudem vollständig digitalisiert worden und kann auf der Website in einem virtuellen 3D-Rundgang besucht werden. Dazu führen Beiträge der Ausstellungsmacher*innen durch die Räume. Außerdem fanden im Rahmen des Projekts ab Oktober 2020 rund 40 Metropolengespräche zwischen verschiedenen stadtpolitischen Akteur*innen statt, die ebenfalls als Videobeiträge verfügbar sind.

Eröffnung: Donnerstag, 30. September 2021, 19 Uhr
Ausstellung: 01. Oktober 2021 bis 30. April 2022, Do-So 10-18 Uhr
Ort:
Behrens-Ufer-Areal, Ostendstraße 1-14, 12459 Berlin


Zum Thema:

unvollendete-metropole.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Das Gebäude von Peter Behrens in Berlin-Oberschöneweide

Das Gebäude von Peter Behrens in Berlin-Oberschöneweide

Übersichtsplan nach dem Groß-Berlin-Gesetz vom 27. April 1920 mit 20 Verwaltungsbezirken und Dauerwaldflächen.

Übersichtsplan nach dem Groß-Berlin-Gesetz vom 27. April 1920 mit 20 Verwaltungsbezirken und Dauerwaldflächen.




Alle Meldungen

<

30.09.2021

Mehr als nur Stroh

Achtzehn Scheunen für alle Zwecke

29.09.2021

Dübendorfer Lückenschluss

Wohnkomplex von Localarchitecture

>
BauNetz Wissen
Neuronales Netzwerk
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
Baunetz Architekten
AFF Architekten
BauNetz Wissen
Zusammen Wohnen
30960812