RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Superblock_von_MVRDV_in_Lyon_fertig_1463187.html

<ÜBERSICHT

09.12.2010

Le Monolithe

Superblock von MVRDV in Lyon fertig


Dass Winy Maas, Jacob van Rijs und Nathalie de Vries ein Faible für monolithische Großstrukturen haben, ist kein Geheimnis. MVRDV vermelden heute, dass ihr neuer Superblock im städtebaulichen Entwicklungsgebiet „Lyon Confluence“ fertig gestellt ist. „Le Monolithe“ steht nun in voller Größe im Nordwesten der Stadt und bietet dem Gebiet an der Südspitze der Halbinsel Lyon Presqu'île – dort wo Rhône und Saône zusammenfließen –, reichlich neue Flächen für Büros, Geschäfte und Wohnungen.

2004 hatten die Niederländer den Wettbewerb für den Masterplan des 32.500 Quadratmeter großen Plangebiets von für sich entschieden. Die Gebäudestruktur wurde in fünf Abschnitte unterteilt, die von jeweils von einem anderen Architekten entworfen wurden. Der Kopfbau stammt von MVRDV, die anderen Blockabschnitte von Pierre Gautier, Manuelle Gautrand, ECDM und Erik van Egeraat. Die Gestaltung der öffentlichen Platz- und Parkanlagen stammt von den Rotterdamer Landschaftsarchitekten West 8.

Insgesamt beinhaltet der urbane Superblock eine unglaubliche Mischnutzung aus Eigentums-, Miet-, Sozial- und Ferienwohnungen, Büro und Einzelhandelsflächen sowie einen langen durchgehenden Innenhof, verschiedene öffentliche Freizeitanlagen, den neu angelegten Saône-Park, einen Yachthafen, einen Kindergarten, Kulturinstitutionen und weitere öffentliche Einrichtungen  sowie einen neuen Bahnhof, Parkplätze und Tiefgaragen – eine kleine Stadt in der Stadt.

Der MVRDV-Block steht direkt am Flussufer und spiegelt sich mit seiner Aluminiumfassade im Wasser. Die dahinter geschalteten Bauabschnitte sind formal gleich, unterscheiden sich jedoch in der Art der jeweiligen Fassade. Durch die klappbaren Aluminiumpaneele lässt sich die gesamte Frontfassade komplett verschließen. Jede Wohn- oder Büroeinheit ermöglicht durch flexible Grundrissstrukturen eine individuelle Anpassung der speziellen Anforderungen verschiedenster Nutzer. Alle Räume sind natürlich belichtet und belüftet.


Zum Thema:

www.lyon-confluence.fr


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (18) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

09.12.2010

Aktion und Reaktion

Institut von JSWD in Darmstadt fertig

09.12.2010

Glänzend statt matt

Schachclub von Egeraat in Russland

>
BauNetz Wissen
Welle aus Glas
Baunetz Architekten
PLOV Architekten
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon