RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sportzentrum_fuer_TSV_Bietigheim_geplant_4476767.html

11.08.2015

Zurück zur Meldung

Wir bewegen viel(e)

Sportzentrum für TSV Bietigheim geplant


Meldung einblenden

Das Stuttgarter Büro SpOrt concept/Kubus360 Generalplaner plant in Bietigheim-Bissingen ein Vereinszentrum für den ortsansässigen Turn- und Sportverein – mit 3.500 Mitgliedern der größte Sportverein der etwa 20 Kilometer nördlich von Stuttgart gelegenen Kleinstadt. „Wir bewegen viel(e)“ – das Motto des Traditionsvereins TSV 1848 Bietigheim verweist auf dessen breites Angebot mit Sportarten von A-Y: Aerobic bis Yoga.

Auf die vielfältigen Nutzungen und die sich daraus ergebenden Raumanforderungen reagieren die Architekten mit einem eher generischen, quaderförmigen Baukörper, dessen rationaler Grundriss sich zwar als ausreichend flexibel für die verschiedenen Sportarten erweist, jedoch konzeptuell weniger Experimentierfreudigkeit in Bezug auf die Bewegungsabläufe der verschiedenen Aktivitäten verspricht.

Im Sockelgeschoss, welches visuell durch einen Materialwechsel von den oberen Geschossen abgesetzt ist, konzipieren die Architekten einen Check-In Bereich, einen großen Ausdauer- und Gesundheitsbereich sowie ein Bistro mit Küche. Das erste Obergeschoss beherbergt Seminarräume, Umkleiden und den Saunabereich, das zweite Obergeschoss – etwas euphemistisch – eine „Bewegungslandschaft“, einen Gymnastikraum und Geräteräume.

Die irregulär angeordneten, unterschiedlich großen Fenster der Lochfassade suggerieren eine gezielte Rahmung verschiedener Arten der körperlichen Ertüchtigung. Schwitzende Handballer, Yoga-treibende Großstadtflüchtlinge, Tanzgruppen – die Rahmungen befördern eine Außendarstellung des Vereins. Als Quasi-Werbefläche collagieren sie das vielfältige Angebot des TSV Bietigheim und transportieren seinen Anspruch: Wir bewegen viele.

Fertiggestellt wird das Gebäude voraussichtlich 2017. (df)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare

1

KuMiKö | 12.08.2015 08:36 Uhr

Ansichten- Perspektiven

kann es sein, das Ansichten und Perspektiven nicht überein stimmen?

wie wirds denn jetzt?

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

11.08.2015

Fingerplan

Siedlung von NEXT Architects in China

10.08.2015

Reife Leistung

Campus Masters Juli/August entschieden

>
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Wissen
Transformierte Fabrik
baunetz interior|design
Herz aus Beton
Baunetz Architekten
AFF Architekten
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
29945573