RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sozialer_Wohnungsbau_in_Toulouse_von_ppa_architectures_6481803.html

07.05.2019

Traum von Balkonien

Sozialer Wohnungsbau in Toulouse von ppa architectures


Das städtebauliche Großprojekt Square Maïmat im französischen Muret nahe Toulouse umfasst insgesamt acht Neubauten. Das Projekt steht auf dem Standort eines Siedlungsbaus aus den 1960er Jahren, das im Sinne der „Grands Ensembles“ mit mehreren langgestreckten Querriegeln in Plattenbauweise errichtet wurde. Aus dieser Zeit hat heute nur noch der südlich abschließende Bau überlebt. Um eine größere Offenheit zu erzielen, entschieden sich ppa architectures für aus der Achse verschobene Punkthäuser mit umliegenden Gartenanlagen. Ein öffentlicher Platz im Süden beherbergt einen Marktplatz und eine Reihe von Ladengeschäften im Erdgeschoss des gemeinsamen Eigentumsgebäudes.

Die erste Bauphase umfasste den südlichen Teil des Areals und konnte 2014 abgeschlossen werden. Mit den beiden Neubauten, die ebenfalls von ppa architectures geplant wurden, konnte mit Square Maïmat Nord Ende 2018 der zweite und letzte Bauabschnitt fertiggestellt werden. Die weiß verputzten Häuser mit Flachdächern bieten auf fünf beziehungsweise sechs Etagen 44 Sozialbauwohnungen. Im aufgeständerten Erdgeschoss finden sich PKW-Stellplätze, darüber liegen die Wohnungen.

Gestalterisches Hauptelement und heimliches Zentrum der einzelnen Wohnungen bilden die weit auskragenden, skulpturalen Außenbalkone mit nach vorne hin verjüngenden Brüstungen. Die Architekten stapelten die Grundrisse der Wohnungen dabei so übereinander, dass sich die Balkone alternierend in Ost-West- beziehungsweise Nord-Südrichtung erstrecken. Der dadurch gewonnene Freiraum nach oben lässt die Außenbereiche großzügiger wirken, zudem werden die nur durch gläserne Schiebetüren abgetrennten Wohnräume mit mehr Licht versorgt. Eingebaute Pflanztröge bieten Platz für größere Bäume und viele Pflanzen – die Architekten spielen nach eigener Aussage mit dem Traum vom Haus mit Garten.

Der private Projektentwickler Promologis hat das Vorhaben in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Muret durchgeführt. Die Kosten für den jüngsten Bauabschnitt betrugen 3,75 Millionen Euro. ppa architectures hatten zuletzt im Norden von Toulouse einen modularen Sozialbau realisiert, der kostengünstig architektonische Qualität schafft. (stu)

Fotos: Philippe Ruault


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (9) lesen / Meldung kommentieren

Die beiden Neubauten von ppa architectures befinden sich südlich von Toulouse...

Die beiden Neubauten von ppa architectures befinden sich südlich von Toulouse...

... und bieten Platz für 44 Sozialbauwohnungen.

... und bieten Platz für 44 Sozialbauwohnungen.

Die auskragenden Balkone mit nach vorne hin verjüngenden Brüstungen bilden das gestalterische Hauptelement.

Die auskragenden Balkone mit nach vorne hin verjüngenden Brüstungen bilden das gestalterische Hauptelement.

Im Hintergrund ist der 2014 abgeschlossene südliche Bauabschnitt zu sehen.

Im Hintergrund ist der 2014 abgeschlossene südliche Bauabschnitt zu sehen.

Bildergalerie ansehen: 30 Bilder

Alle Meldungen

<

08.05.2019

Wir sind das Quartier

Bundesweiter Aktionstag der Städtebauförderung

07.05.2019

Baukasten für Klinikgebäude

Modifizierbares Krankenhaus von PMMT in Ecuador

>
DEAR Magazin
Boutique-Büro
BauNetz Wissen
Energiebündel
Baunetz Architekten
Cheret Bozic Architekten
BauNetz aktuell
Glashaus
Campus Masters
Jetzt bewerben
vgwort