RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Richard_Meiers_Douglas_House_gelistet_4787791.html

19.07.2016

Zurück zur Meldung

Haus der Gegensätze

Richard Meiers Douglas House gelistet


Meldung einblenden

Das 1973 von Richard Meier erbaute Douglas House wird jetzt von der US-Behörde National Park Service U.S. Department of the Interior, die für die Verwaltung der Naturschutzgebiete und historischen Denkmäler zuständig ist, in die Liste der aufgrund ihrer historischen und architektonischen Bedeutung erhaltenswürdigen Gebäude aufgenommen.

Fast wäre das Privathaus der Familie Douglas nicht gebaut worden, wie sich Meier erinnert. Der Entwickler, in dessen Einzugsgebiet ihr ursprüngliches Grundstück lag, wollte ein Satteldach und lehnte den modernen Entwurf des späteren Pritzker-Preisträgers ab. Da sich die Eheleute von ihrer Architektenwahl nicht abbringen ließen, mussten sie sich nach einem alternativen Grundstück umschauen, das sie in Harbor Springs im US-Bundesstaat Michigan fanden – ein aufgrund seiner Topographie interessantes Baugrundstück.

Für das steil zum Michigansee abfallende Grundstück konzipierte Richard Meier ein Gebäude, welches über eine Brücke betreten wird, die zur einer Dachplattform führt. „Es ist wahrhaftig ein Haus der Gegensätze“, meint Meier heute. Um es zu verlassen, geht man nach oben anstatt nach unten. Das Haus zeigt die typische Ästhetik des Architekten: weiß lackierte Stahlkonstruktionen, mit weißen Sprossen horizontal unterteilte Glasflächen. 

Der Architekt fühlt sich von der Anerkennung geehrt. Die Geschichte des Douglas Hauses mache ihm bewusst, dass die Lebensdauer von Architektur viel länger als die aller an ihrer Kreation beteiligten Akteure ist. Und dass bei ihrer Konzeption neben den Rahmenbedingungen des Grundstücks, seiner Geschichte, den umliegenden Bauten, der Topographie, eben auch die Zukunft des Gebäudes an einem Ort eine Rolle spielt. (df)

Fotos: James Haefner und Scott Frances


Kommentare

1

eccomi | 20.07.2016 22:18 Uhr

das ist...

wirklich nur und einfach geil!

Wenn ich in Deutschland ein steiles Grundstück mit Meerblick finde baue ich es nach :D

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

19.07.2016

Leben im Superblock

Shift und Powerhouse planen in Breda

19.07.2016

Bäume zwischen Beton

Hofhaus in Argentinien

>
BauNetz Themenpaket
Produktion war gestern
baunetz CAMPUS
Urban MYCOSkin
baunetz interior|design
Flicken, löten, schrauben
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche