RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Pastellgruener_Saftladen_von_dongqi_architects_in_Shanghai_5184577.html

<ÜBERSICHT

10.10.2017

Leicht abwischbar

Pastellgrüner Saftladen von dongqi architects in Shanghai


Knackig rote Äpfel, orangenfarbene Mohrrüben, gelbe Zitronen, leuchtende Apfelsinen – beste Zutaten für einen frischgepressten Fruchtsaft in der neu eröffneten Saftbar Freshigh im Zentrum Shanghais. Die bunten Früchte sind aber erst auf den zweiten Blick zu erkennen, weil sie in Metallzylindern oberhalb des Tresens versteckt werden. Erst bei genauerem Hinsehen sind deutlich über Kopfhöhe Obst und Gemüse überhaupt auszumachen.

Statt den Farben der reifen Früchte leuchtet dem Gast etwas anderes entgegen: Pastellgrün. Die Obst-Zylinder, der Tresen, die Ablage aus Edelstahl gegenüber, der Türrahmen und die Dekoelemente an der Fassade des lang gezogenen Shops sind in diesem Farbton gehalten. Im Prinzip alle Elemente, die die Architekten von dongqi Architects (Shanghai), die kürzlich einen Coffeeshop in Shanghai gestalteten, aus Stahl gefertigt haben. Am wichtigsten sind dabei die halbrunden Gitterstrukturen am und überm Tresen. Die netzartige Struktur wurde per Laser zugeschnitten und soll, so die Architekten Jiang Nan und Xie Peng, dem harten Material eine weiche Anmutung verleihen. Funktionell wirken die Halbzylinder als Sichtschutz für Ventilator und Klimaanlage, gleichzeitig dienen sie als dekoratives Fruchtbehältnis.

Boden und Wände sind rundherum mit weißen, quadratischen kleinen Fliesen bestückt, die dem Laden eine kühle Atmosphäre verleihen. Stahl als Material unterstützt diesen Eindruck noch, den das Pastellgrün auch nicht auffangen kann. Beleuchtung und gezielte Lichtreflexionen sollen den nur 20 Quadratmeter kleinen Saftladen größer erscheinen lassen, das weiße Licht auf weißen Fliesen lässt aber eher an dem Empfangsbereich vorm Krankenhaus-OP denken. Ein Gutes hat dieses Design jedoch: Es ist leicht abwischbar, wenn mal Saft daneben tropft. (kat)

Fotos: Raitt Liu


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.10.2017

Eisentor im Glashaus

Ferienhaus auf den Azoren von ARCO mais

10.10.2017

Utopie und Dystopie der Stadt

Lichtkunst-Festival in Marl

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf Mal mehr Wohnen
Baunetz Architekten
CBAG. Studio
BauNetz Wissen
Neuer Stadtbaustein
DEAR Magazin
Auf Sand gebaut
Campus Masters
Jetzt abstimmen
vgwort