RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-OMA_gewinnt_Wettbewerb_in_Hongkong_923165.html

15.01.2010

Luftiger Campus

OMA gewinnt Wettbewerb in Hongkong


Zusammen mit Leigh & Orange Architects (Hongkong) hat das Office for Metropolitan Architecture (OMA) den Wettbewerb für einen 28.000 Quadratmeter großen Campus bei Hongkong gewonnen. Ab 2012 soll der Campus dem Chu Hai College eine neue Heimat bieten, dessen alte Gebäude in Hongkong inzwischen zu klein geworden sind angesichts ständig wachsender Studentenzahlen.

Der Entwurf sieht zwei längliche Gebäuderiegel vor, die parallel zueinander gestellt sind. Beide Gebäude sind jeweils acht Geschosse hoch und mit „luftigen Fassaden“ umschlossen, wie sich die Architekten ausdrücken. Das bedeutet, dass insbesondere die zueinander gerichteten Seiten der beiden Gebäude nur mit einem offenen Metallnetz versehen sind. Hier sind auch die Erschließungswege zu den offenen, flexibel nutzbaren Etagen angeordnet, so dass zwischen beiden Gebäuden ein deutlich belebter, lebendiger Ort entstehen kann. Von dieser Struktur verspricht sich OMA eine „visuelle Einheit“ für das College sowie eine gewisse Transparenz für die täglichen Abläufe der Universität. 

Unterirdisch sind die beiden Gebäude mit mehreren Etagen verbunden, in denen sich Bücherei, Cafeteria, ein Veranstaltungssaal und ein Sportstudio verbergen. Der Bereich zwischen den beiden Gebäuden ist mit Stufen und Terrassen gestaltet, hier können die Studenten die Zeit zwischen den Veranstaltungen verbringen – oder auch Freiluftveranstaltungen durchgeführt werden. Die hügelige Lage des Campus' bot eine solche Lösung an. Der Abstand der beiden Gebäude ist darüber hinaus so gewählt, dass die natürliche Belüftung maximiert wird, der Bedarf an künstlicher Lüftung soll dadurch um 15 bis 30 Prozent reduziert werden.

Mehrere Gebäude, die von der britischen Armee hier hinterlassen wurden, können durch diese „konzentrierte und effiziente Gestaltung“ bewahrt bleiben – hier werden nun Unterkünfte und die Mensa für die Studierenden untergebracht.


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

15.01.2010

Agip - Die Tankstelle des Wirtschaftswunders

BAUNETZWOCHE#157

15.01.2010

12.500 Meter Edelstahlrohr

Temporäre Konstruktion am Flughafen Tempelhof

>
BauNetzwoche
Private Perlen
Baunetz Architekten
Behnisch Architekten
BauNetz Wissen
Mode im Mittelpunkt
Campus Masters
Jetzt bewerben
DEAR Magazin
Rostrotes Raster