RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Museums-Wettbewerb_in_Mexiko_3980439.html

23.07.2014

Kunst im Dschungel

Museums-Wettbewerb in Mexiko


Verglichen mit dem benachbarten Mexiko-City ist Cuernavaca eine kleine Stadt. Wegen ihres milden Klimas ist sie ein beliebtes Ausflugsziel für viele Hauptstadteinwohner. Demnächst soll sich hier auch Kultur ansiedeln: Ein kürzlich entschiedener Wettbewerb, ausgelobt vom Bundesstaat Morelos und dem Consejo Nacional para la Cultura y las Artes (Nationaler Rat für Kultur und Künste), sieht ein neues Kulturzentrum vor. Realisieren soll das Museo Juan Soriano das Studio JSa – das in Mexiko und Lima ansässige Büro ist mit ihrem Entwurf als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgegangen. Auf der Shortlist standen außerdem:

  • Taller 6A mit Alejandro Sanchez García (Mexiko)
  • AT103 (Mexiko)
  • Paloma Vera und Juan Carlos Cano (Mexiko)
  • tallerdearquitectura, Mauricio Rocha + Gabriela Carillo (Mexiko)
  • Tatiana Bilbao (Mexiko)
  • Fernando Romero (Mexiko, New York)

Das Museo Juan Soriano ist einem der bekanntesten Vertreter der mexikanischen Schule – dem Maler und Bildhauer Juan Soriano – gewidmet. Der 5.100 Quadratmeter große Neubau soll auf einem Gartengrundstück entstehen. Bei allen Entwürfen findet man ein ähnliches Motiv: Ein dschungelartiger Garten umschlingt und durchdringt das Gebäude.

Der Entwurf von JSa stellt sich dem Besucher zunächst mit einer hohen, fast fensterlosen Fassade entgegen. Diese weist jedoch im Erdgeschoss eine weite Öffnung auf, um in die Innenräume zu führen. Hier erwarten sie schlichte, in hellem Beton und Holz unterschiedlicher Farbabstufungen gehaltene Ausstellungsräume, die keinen chronologischen Mustern folgen. Die Räume sind flexibel im Gebrauch und können je nach Ausstellungsbedürfnissen umgewandelt werden.

Den übrigen Entwürfen lassen sich einige Gemeinsamkeiten zuschreiben. Die meisten Büros führen ein Spiel der Materialien und Formen: zwischen Stein und Glas oder massiven Kubaturen und leichten, schmalen Formen.


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preisträger: JSa

Preisträger: JSa

Taller 6A mit Alejandro Sanchez García

Taller 6A mit Alejandro Sanchez García

AT103

AT103

Paloma Vera und Juan Carlos Cano

Paloma Vera und Juan Carlos Cano

Bildergalerie ansehen: 48 Bilder

Alle Meldungen

<

23.07.2014

Flachdach mit Vorhang

Kita-Anbau in Paris

23.07.2014

Konrad Wachsmann 2014

Neuer Preis des BDA Sachsen ausgelobt

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf Mal mehr Wohnen
Baunetz Architekten
CBAG. Studio
BauNetz Wissen
Neuer Stadtbaustein
DEAR Magazin
Auf Sand gebaut
Campus Masters
Jetzt abstimmen