RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-MVRDVs_Installation_in_Rotterdam_4725946.html

08.04.2016

Kein Treppenwitz

MVRDVs Installation in Rotterdam


Die Treppe hat so ihre Bedeutungen: Es gibt die soziale Treppe oder die spirituelle Treppe. Herrscher stehen auch gern einmal auf üppig breiten Stufen, Muhammad Ali hingegen legte sich für ein Pressefoto lieber darauf. Ganz anders Aldo Rossi, der einmal die so stolz inmitten der Fontivegge-Anlage stehende Steintreppe im Nichts hat enden lassen. Ein bißchen Reiz und Humor spielen MVRDV (Rotterdam) auch aus, wenn sie in diesem Frühsommer in Rotterdam eine riesige, temporäre Treppenanlage vor das Groot Handelsgebouw setzen. Die Front des ikonischen Fünfzigerjahrebaus am Vorplatz des Hauptbahnhofs verdecken sie kurzerhand mit 180 Stufen. Ein gigantomanes Gerüst wird die Treppe werden. Und wohin führt sie? Einfach nur nach oben.

Obgleich MVRDVs Treppe in der einerseits auftrumpfenden Größe (57 Meter lang und 29 Meter hoch) und der andererseits einfachsten Gerüstkonstruktion schon Absurdität besitzt, geht es dem Büro eigentlich um eine ernste Aussage. Die Anlage wird zum Gedenken an den Wiederaufbau Rotterdams errichtet, nachdem die Hafenstadt durch deutsche Angriffe im Zweiten Weltkrieg nahezu völlig zerstört war. Mit „Rotterdam celebrates the city!“ wird in diesem Frühsommer das 75. Jubiläum ihrer Rekonstruktion gefeiert, die bekanntlich zu einer ganz neuen, innovativen Architekturlandschaft mit internationaler Strahlkraft geführt hat. Die Treppe von MRDV ist also ein Symbol für den architektonischen Aufstieg der Stadt und nicht zuletzt eine Aussichtsplattform, um schließlich auf diejenigen Gebäude zu schauen, die Rotterdam so groß haben werden lassen. (sj)

Die Treppe wird vom 16. Mai bis zum 12. Juni 2016 täglich von 10–22 Uhr begehbar sein; der Eintritt ist frei.


Zum Thema:

www.rotterdamcelebratesthecity.com

Noch mehr Treppen gibt es in der Baunetzwoche#417
Und im Baunetz Wissen Treppen


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

11.04.2016

Mut zum Selbstversuch

Gespräch mit Dietmar Eberle in Berlin

08.04.2016

Mit den Großen spielen

Wettbewerb für Architekturschule in Aarhus

>
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Wie eine Vitrine
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
Campus Masters
Jetzt abstimmen