RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Eroeffnung_des_neuen_Berliner_Kudamm-Ecks_Teil_1_8833.html

30.04.2001

Zurück zur Meldung

Video für alle

Eröffnung des neuen Berliner Kudamm-Ecks, Teil 1


Meldung einblenden

Am 30. April 2001 eröffnete das Kaufhaus C&A im neuen Kudamm-Eck in Berlin. Damit ist ein Teil des zehngeschossigen Neubaus von v. Gerkan, Marg und Partner (gmp) / Hamburg am Kurfürstendamm erstmals der Öffentlichkeit zugänglich. Im August wird dann der zweite Mieter, die Swissotel-Gruppe, mit einem 320-Betten-Hotel einziehen.
Das Kaufhaus nutzt auf drei Etagen etwa ein Fünftel der rund 37.000 Quadratmeter des Gebäudes. Helle Böden, gläserne Aufzüge und Schaufensterfronten sorgen für ein freundliches Ambiente in bewusster Abgrenzung zu den Innenräumen des alten Kudamm-Ecks, das vor vier Jahren geschliffen wurde. Von dem Werner-Düttmann-Bau aus den frühen 70er Jahren sind nur noch die Fundamente geblieben - und eine fast nostalgische Reminiszenz auf der Aluminium-Fassade: die größte Videowand Europas, die bereits Wahrzeichen des alten Kudamm-Ecks war, wird auf einer Fläche von 70 Quadratmetern wieder Nachrichten für die Passanten liefern. Und natürlich Werbung für C&A.

Ein weiteres Foto ist als Zoom-Bild hinterlegt (Quelle: Dirk Schaper / C&A).


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

30.04.2001

Hoch gestapelt

„Arag-Tower” in Düsseldorf eingeweiht

30.04.2001

Kunst hinter Glas

Richtfest für das Museum der bildenden Künste Leipzig

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen