RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Eroeffnung_des_Auswanderer-Museums_in_Bremerhaven_20969.html

08.08.2005

Zurück zur Meldung

Ankunft und Abschied

Eröffnung des Auswanderer-Museums in Bremerhaven


Meldung einblenden

Am 8. August 2005 wird das größte Erlebnismuseum Europas zum Thema Auswanderung mit einer Aktionsfläche von 3.500 Quadratmetern in Bremerhaven eröffnet: das Deutsche Auswandererhaus. Das Studio Andreas Heller aus Hamburg plante den Neubau sowie Ausstellungskonzept und -design.

Das Haus wird inhaltlich von drei Säulen getragen: der Dauerausstellung zur historischen Auswanderung auf 2.200 Quadratmetern, dem Forum Migration sowie 500 Quadratmeter Sonderausstellungsfläche.

Die Außenfassade des ca. 13 Meter hohen Erdgeschosses besteht aus einer gekrümmten Sichtbetonfläche. Darüber liegt ein rechteckiger Baukörper, der mit horizontal angeordneten Lamellen aus Lärchenholz verkleidet ist. Drei Betonscheiben ragen bis zu 24 Meter hoch hinaus und durchdringen den Holzkörper.

An der Kaje, wie die Kaianlage in Bremerhaven genannt wird, erlebt der Besucher den emotionalsten Moment der Auswanderung in der Ausstellung, während er auf die in Originalgröße nachgebaute Bordwand des Dampfschiffes „Lahn“ schaut: den Abschied von der Heimat.
Bremerhaven war einer der bedeutendsten Auswandererhäfen Europas. 7 Millionen Menschen haben zwischen 1832 und 1974 von hier ihre Heimat verlassen. Das Konzept für das Museum am authentischen Standort im Entwicklungsgebiet Alter/Neuer Hafen läßt die Auswanderung erleben, Spuren finden und Migration verstehen.


Zum Thema:

www.dah-bremerhaven.de


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.












Alle Meldungen

<

09.08.2005

WeltKulturPalast

Neue Pläne zum Palast der Republik in Berlin - mit Kommentar

08.08.2005

Kiez-Klassiker

Eröffnung des Schmidt-Theater in Hamburg

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen