RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Endlich_wieder_Programm_an_der_TU_Berlin_7677042.html

13.07.2021

Zurück zur Meldung

IfA Inside Out

Endlich wieder Programm an der TU Berlin


Meldung einblenden

Drei Semester lang pandemiebedingte Schließung und nun endlich wieder Programm vor Ort: Das Institut für Architektur (IfA) der TU Berlin veranstaltet in den Tagen vom 14.–17. Juli 2021 seine Jahresausstellung mit dem Titel „Nächte der Architektur“.  Wegen Covid-19 ist das Gebäude nach wie vor zwar nicht betretbar, doch Open Air um das Gebäude herum findet so einiges statt – deshalb der Untertitel IfA Inside Out.

Das Architekturgebäude kommuniziert dies über mehrere Installationen an seiner Fassade. So prangt an der Hauptfassade der Schriftzug „Distanz“, der auf die Isolation von Studierenden während der Pandemie aufmerksam machen will. Über dem zum Ernst-Reuter-Platz orientierten Haupteingang befindet sich ein Screen, der das Programm des „IfA TV“ zeigt. Die Glasfassaden im Erdgeschoss dienen als Schaufenster für die im Foyer präsentierten Arbeiten. Im hinteren Bereich des Gebäudes ist ein Freiluftkino mit Auditorium aufgebaut. Hier finden Vorträge, Diskussionen und Filmvorführungen statt, alle mit Live-Publikum.

Das Programm läuft an allen Tagen vom frühen Abend bis in die späte Nacht. Zum Beispiel zeigen am Mittwoch, 14. Juli um 22 Uhr die Fachgebiete Chair for Urban Design and Urbanisation, Jörg Stollmann und Habitat Unit, Philipp Misselwitz Filme des Urban Design Studios und des Projekts Berlin Brandenburg 2040 mit Beiträgen von Studierenden. Am Freitag, 16. Juli um 18 Uhr spricht Jan Kampshoff vom Fachgebiet DE/CO mit dem Soziologen Hartmut Rosa und der Architekturtheoretikerin Adria Daraban über Resonanzräume. Ebenfalls Freitag, um 21 Uhr präsentiert das Fachgebiet Bau- und Stadtgeschichte, Hermann Schlimme eine Reihe von Filmen des Projekts [Frau] Architekt*in. Die Organisation der Jahresausstellung übernahm das Fachgebiet CODE, Ralf Pasel.

Inoffizieller Programmpunkt ist die von den Studierenden selbst organisierte Veranstaltung „Open Forum. Rassismus und Architekturlehre an der TU Berlin“ am Mittwoch, 14. Juli, um 19 Uhr auf dem Vorplatz des IfA.

Ausstellung:
Mittwoch, 14. bis Samstag, 17. Juli 2021, 18–24 Uhr
Ort: TU Berlin, Institut für Architektur, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin


Zum Thema:

Das Programm wird teilweise über Youtube gestreamt.
Weitere Informationen auf der Facebook Seite des IfA. 


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare

2

frederiK | 16.07.2021 22:46 Uhr

Facebook???

danke Almut, finde es auch eher peinlich für das IfA, dass sie noch facebook nutzen. die zeiten müssten längst geschichte sein. auch andere social media kann man sich sparen. die meisten dieser user sind eh nicht mehr in der lage sich physisch zu einer veranstaltung zu bewegen. ich hoffe es kommen trotzdem viele und die wichtigsten infos stehen zum glück schon in der baunetz meldung.

1

Almut Jirku | 13.07.2021 16:49 Uhr

Facebook???

Ich finde es nicht gut, dass man gezwungen ist, sich bei facebook anzumelden (oder zumindest auf die Seite zu gehen), um an der Veranstaltung teilnehmen zu können. Es gibt andere Zugangswege, die über weniger umstrittene social media funktionieren.
DAs sollte die TU doch wohl auch schaffen.

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.










Alle Meldungen

<

13.07.2021

Logik einer Blütenkrone

Belvedere in Rennes von Studio Bouroullec und Atelier blam

13.07.2021

Sporthalle, Skatepark, Stadion

Ausstellung im Haus der Architektur in Graz

>
BauNetz Themenpaket
Vorbild für Stadtumbau
baunetz CAMPUS
Artificial Anthropocene
BauNetz Wissen
Neues in der Gasse
Baunetz Architekt*innen
JSWD Architekten
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche
vgwort