RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Die_Schinkel-Preistraeger_2013_3119869.html

12.03.2013

Dichte und Weite

Die Schinkel-Preisträger 2013


Die Ausstellung zum Schinkel-Wettbewerb 2013 hatten wir bereits angekündigt; im Rahmen ihrer heutigen Eröffnung sind jetzt auch die diesjährigen Preisträger bekannt. Insgesamt 154 Arbeiten wurden zu dem Thema „Transformation TXL – Vom Flugfeld zum Lebensraum“ eingereicht.

In der Sparte Landschaftsarchitektur verlieh die Jury unter Vorsitz von Wilma Glücklich (AIV) den mit 2.500 Euro dotierten Preis an Niklas Mayr und Martin Schmitz, beide Studenten der TU Berlin. Ihren Entwurf „Urbane Wälder TXL“ lobt die Jury mit den Worten: „Es entsteht ein besonderer und eigenständiger Freiraum, der sowohl Naturerlebnis­räume bietet, durch den Kontrast zu den Landebahnen die ehemalige Nutzung des Flughafens spüren lässt und verschiedenste Spiel- und Sportmöglichkeiten erlaubt“.

Für „Arbeitswelt = Lebenswelt“ wurden Dagmara Sietko-Sierkiewicz und David Weclawowicz von der TU Breslau in der Kategorie Architektur auszgezeichnet. Ihren Vorschlag würdigte die Jury: „Die Arbeit überzeugt auf mehreren Ebenen. Die städtebauliche Kon­zeption ist aus der Geometrie des Flughafens abgeleitet. Die Zuordnung der Funktionen – produzierendes Gewerbe nach Westen in Richtung Hangar und Cargo sowie Dienstleistungen, Büros und Wohnen nach Osten zum Hoch­schulstandort – erzeugen wie selbstverständlich eine Höhenstaffelung und damit eine Dichte, die dem Ort angemessen erscheint.“

Die Preisverleihung findet in Erinnerung an Karl-Friedrich Schinkel an dessen morgigem Geburstag in der Berliner Universität der Künste statt. Es werden außerdem zwei Anerkennungspreise und sieben Sonderpreise vergeben.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preis Landschaftsarchitektur

Preis Landschaftsarchitektur

Preis Architektur

Preis Architektur

Sonderpreis Metallbau

Sonderpreis Metallbau

engere Wahl: „Flyscraper“, Ernesto M. Mulch, Stefan Niggemeyer

engere Wahl: „Flyscraper“, Ernesto M. Mulch, Stefan Niggemeyer


Alle Meldungen

<

12.03.2013

Der Kommissär geht um

Christian Kühn vertritt Österreich auf der Biennale 2014

12.03.2013

Trancauna – das Manifest ihrer Arbeit

Morger-und-Dettli-Ausstellung in Berlin

>
Baunetz Architekten
kadawittfeldarchitektur
BauNetz Wissen
Aus Erde erbaut
baunetz interior|design
Beton auf allen Ebenen
Campus Masters
Jetzt Projekt einreichen!