RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Denkmalschutzpreis_geht_an_studentische_Berliner_Initiative_28234.html

22.08.2007

Silberne Halbkugel

Denkmalschutzpreis geht an studentische Berliner Initiative


Die „Studentische Initiative Kabelwerk“ in Berlin wird vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz mit der Silbernen Halbkugel ausgezeichnet. Das meldet der BDA Berlin am 20. August 2007. Die weiteren Preisträger werden vom Auslober am 1. September bekanntgegeben.

Die Initiative erhält den Preis für ihre Bemühungen um den Erhalt der Kabelfabrik von Ernst Ziesel in Oberschöneweide (siehe BauNetz-Meldungen vom 1. März 2006 und vom 14. November 2006). Diese einzige Auszeichnung ihrer Art wird für „herausragende Leistungen zur Bewahrung des baulichen Erbes sowie beispielhafter Vermittlung der Anliegen und Ziele von Denkmalschutz und Denkmalpflege“ vergeben. Am 19. November 2007 wird der Preis in Würzburg verliehen.

Den Kampf um den Erhalt der Kabelfabrik hat die Initiative leider nicht gewonnen, die Kabelfabrik wurde zum Jahresende 2006 abgerissen. Für die zukünftige Arbeit hat sich aus der studentischen Initiative die „Ziesel AG“ gegründet. Diese Gruppe aus Studenten und Bürgern setzt sich weiter für den Erhalt des baulichen Erbes am Industriestandort Oberschöneweide ein.

Für die Initiative ist der Preis eine Ermutigung, sich weiter bürgerschaftlich für den Erhalt des architektonischen Bestands einzusetzen und das Thema in der öffentlichen Diskussion wach zu halten. Die Gruppierung sieht ihr Ziel in der „Sensibilisierung im Umgang mit den baulichen Werten der Vergangenheit“.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

22.08.2007

Partikel-Therapie-Zentrum

Grundsteinlegung eines Gebäudes der Uniklinik in Marburg

22.08.2007

Skywalk

Fußgängerbrücke in Wien fertig

>
BauNetz Wissen
Unter Fichten
baunetz interior|design
Adventsverlosung
BauNetz Themenpaket
Rückkehr des Glasbausteins
BauNetz Maps
Architektur entdecken