RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Busdepot_samt_Schule_in_Wetzikon_von_Duerig_7536443.html

22.02.2021

Lernen beim Verkehrsbetrieb

Busdepot samt Schule in Wetzikon von Dürig


Lernen und Busfahren ist für viele Kinder untrennbar miteinander verbunden. Insofern passt es, dass in Wetzikon im Kanton Zürich seit kurzem eine Kombination aus Fahrzeugdepot und Schulhaus steht. Die Busse der Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland – kurz VZO – parken im Erdgeschoss des Neubaus, geplant vom Zürcher Büro Dürig AG. Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage, die auch extern genutzt wird.

Die beiden Programme Schulhaus und Busdepot zu kombinieren, zeuge vom Willen der Projektverantwortlichen, Ressourcen zu schonen und Synergien zu nutzen, so die Architekt*innen. Schon beim Erwerb des Grundstücks hatte der Bauherr die Idee, „die geplante Einstellhalle mit weiteren Nutzungen zu koppeln, um die Kosten zu senken und die perfekte Lage direkt am Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Wetzikon gut auszunutzen. Der Kanton Zürich ließ sich schließlich überzeugen und konnte als Mieter für ein Schulhaus über der Fahrzeughalle gewonnen werden“, so heißt es vom Verkehrsbetrieb. Es entstand eine Bruttogrundfläche von 16.500 Quadratmetern.

Der Entwurf ist maßgeblich durch die ungewöhnliche Nutzungskombination geprägt, die auch in formaler Hinsicht deutlich ablesbar sein sollte. Blau glasierte Klinker verweisen im Erdgeschoss auf die VZO, während die Schule in den Obergeschossen eine repetitive Fassade mit Lisenen erhielt. Da das Zentrum des Grundrisses durch das Depot für bis zu 42 Busse besetzt ist, erfolgt die Erschließung der Schule mittels Treppen entlang der Peripherie. Die Tiefe des Grundrisses wird von zwei Sporthallen genutzt, im obersten Geschoss außerdem durch eine Cafeteria.

Die Klassenzimmer sind wiederum entlang der Fassade aufgereiht und durch umlaufende Gänge erschlossen. Sichtbeton beherrscht hier das Bild, aber auch Einbauten aus Holz gibt es. Für einen Schulbau ist die Atmosphäre erstaunlich introvertiert. Die von oben belichteten Sporthallen wirken dabei stellenweise wie riesige Atrien. (tl)

Fotos: Ruedi Walti


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (7) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

23.02.2021

Infrastruktur der Moderne

18. Docomomo Tagung 2021

22.02.2021

Schuss ins Grüne

Klubhaus für Bogenschützen von Boman in Fontenay-aux-Roses

>
Baunetz Architekten
HENN
BauNetz Wissen
Luftiges Klassenzimmer
baunetz interior|design
Tetris-Interior am Kreml
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
vgwort