A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Baukultursalon_in_Berlin_5321045.html

12.02.2018

Schön und Gut

Baukultursalon in Berlin


Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters – und ist dieses Jahr das große Thema im Baukultursalon der Bundesstiftung Baukultur. Unter dem Motto „Schön und Gut“ tauschen sich am Donnerstag, 15. Februar Philosophen und Architekten im Kosmetiksalon Babette über emotional auf uns wirkende Bau-und Stadtbaukunst aus. Andreas Denk (Chefredakteur der architekt) führt in den Abend ein.

Den Schwerpunkt des Abends bilden vier Impulsreferate. Der Bamberger Architekt und Philosoph Martin Düchs wird zum Thema „Moral und Schönheit in der Architektur“ sprechen, der Berliner Architekturkritiker Jürgen Tietz zur Frage „Brauchen Monumente Schönheit?“ und die Architektin Claudia Meixner (Meixner Schlüter Wendt Architekten, Frankfurt am Main) über die „räumliche Präsenz von Architektur“. Anschließend wird es einen „kulturphilosophischen Kommentar“ der Philosophin Mirjam Schaub (Halle) geben. Danach wird unter der Moderation von Reiner Nagel (Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur) gemeinsam diskutiert.

Termin:
Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:30 Uhr
Ort: Kosmetiksalon Babette, Karl-Marx-Allee 36, 10178 Berlin


Zum Thema:

www.bundesstiftung-baukultur.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

12.02.2018

Erhalten und Erfinden

Symposium zur energetischen Sanierung in Karlsruhe

09.02.2018

Schwärzer als das Universum

Pavillon von Asif Khan zu den Olympischen Spielen in Pyeongchang

>
Baunetz Architekten
Feld 72
BauNetzwoche
Grenzgänger 2018
BauNetz Wissen
Alles im Fluss
BauNetz Wissen
Historisches Gemäuer
Campus Masters
Dabei sein