RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BDA-Preis_fuer_Bayerisch-Schwaben_vergeben_2615153.html

23.07.2012

Herausragende Bauten

BDA-Preis für Bayerisch-Schwaben vergeben


Der Bund Deutscher Architekten (BDA), Kreisverband Ausgburg-Schwaben, lobt turnusgemäß alle zwei Jahre den „thomaswechspreis“ aus. Die Jury, in diesem Jahr unter anderem mit Volker Staab und Wolfgang Bachmann besetzt, wählte aus den 42 eingereichten Arbeiten fünf für einen Preis und weitere neun für eine Prämierung aus. Damit zeichnet der „thomaswechspreis 2012“  zum siebten Mal herausragende Bauten, Bauherren und Architekten in Bayerisch-Schwaben aus.

Preisträger

• F 64 Architekten, Dreifach-Sporthalle „PanoramArena“ Wiggensbach

Jury: „Die Dreifachturnhalle wird sanft in die vorhandene Topografie eingebettet. Die große Baumasse wird durch Gliederung und Höhenstaffelung der einzelnen Bereiche als akzeptable, maßvolle Größe wahrgenommen, sie fügt sich auf selbstverständliche Art und Weise in die Landschaft ein.“

• F 64 Architekten, Büro- und Geschäftshaus F7, Kempten

„Das Büro- und Geschäftshaus fügt sich in die steinerne Innenstadt von Kempten als differenzierter Baukörper, der die Typologie seines Umfelds aufnimmt und in einer zeitgemäßen Architektursprache interpretiert. Im Stadtraum werden die Kanten des Blockrands durch Maßstab gebende Fassadenknicke sensibel aufgenommen. Wand- und Dacheinschnitte gliedern den Gesamtkörper und geben ihm eine städtebauliche Körnigkeit, die aus dem Umfeld abgeleitet ist.“

• heilergeiger architekten und stadtplaner, Haus UMS, Kempten

„Eine junge vierköpfige Familie entschied sich, anstatt ein neues Haus am Stadtrand zu bauen, ein typisches Wohngebäude der 1930er Jahre instand zu setzen. Mit Einfühlung und Respekt vor dem Bestand haben die Architekten das Objekt nach wirtschaftlichen, energetischen und formal-ästhetischen Aspekten weiterentwickelt. Es behielt sein vertrautes Gesicht und wurde weder durch nostalgische Details noch durch ein alles überziehendes Wärmedämmverbundsystem verfremdet.“

• Morpho-Logic I Architektur + Stadtplanung, Busbahnhof und P+R-Gebäude,
Nördlingen

„Der überdachte Warteplatz und das Parkhaus folgen einer klaren, eindeutigen Räson. Das Dach faltet sich wie eine Skulptur, die Streckmetallfassade kleidet die Parkgarage auf der Stadtseite wie mit einem Spitzenüberwurf. Die goldfarbene Beschichtung überhöht den schlichten Zweck und wertet ironisch auf. Gold – die Farbe des Göttlichen – überzieht die Gebäude für den Götzen Auto!“

• Stadtmüller.Burkhardt.Graf.Architekten, Erweiterung Beethovenschule,
Kaufbeuren

„Das Projekt für die Erweiterung der Beethovenschule in Kaufbeuren zeichnet sich durch eine präzise Analyse des Bestands und der daraus folgerichtig entwickelten Positionierung des Neubaus aus. So wie die Ergänzung der leicht gekrümmten linearen Struktur des Altbaus folgt und das vorhandene Erschließungssystem aufnimmt, entsteht ein sinnfälliges Zusammenspiel zwischen dem Bestand und seiner Erweiterung.“

Prämierungen:

• Adrianowytsch Architekten BDA, K30 Neubau Einfamilienhaus Eberl, Augsburg

• F 64 Architekten, Wohnhaus H37, Wiggensbach-Ermengerst

• heilergeigerarchitekten und stadtplaner, Haus W. Kempten

kadawittfeldarchitektur, Patrizia Headquarter, Augsburg

lattkearchitekten, Typografica, Friedberg

• Moser + Ziegelbauer Architektur und Städtebau GmbH, Stadtmauer,
Gundelfingen a. d. Donau

schulz & schulz, Staatliche Realschule, Memmingen

• SoHo Architektur, „the white house“-Stadthaus, Memmingen

• trint + kreuder d.n.a, „els“ Elsbethenareal – Schrannenplatz, Memmingen


Download:

Alle Arbeiten (PDF)

Kommentare:
Meldung kommentieren

Dreifachsporthalle, Wiggensbach, F 64 Architekten, Kempten

Dreifachsporthalle, Wiggensbach, F 64 Architekten, Kempten

Busbahnhof, Nördlingen, Morpho-Logic I, München

Busbahnhof, Nördlingen, Morpho-Logic I, München

Erweiterung Beethovenschule, Kaufbeuren, Stadtmüller Burkhardt Graf Architekten, Kaufbeuren

Erweiterung Beethovenschule, Kaufbeuren, Stadtmüller Burkhardt Graf Architekten, Kaufbeuren

Büro- und Geschäftshaus F7, Kempten, F64 Architekten, Kempten

Büro- und Geschäftshaus F7, Kempten, F64 Architekten, Kempten

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

23.07.2012

2 x OMA, Chipperfield, Populous...

Shortlist für Stirling-Preis

23.07.2012

Hubertus Adam leitet das SAM

Neuer Direktor in Basel ist der alte

>
Baunetz Architekten
schneider+schumacher
BauNetz Wissen
Farbige Transluzenz
baunetz interior|design
Im Schatten der Pinien
BauNetz Maps
Architektur entdecken
Baunetz Architekten
C.F.Møller
2099603