RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BAUNETZWOCHE_295_2996517.html

09.11.2012

Zurück zur Meldung

Georgische Träume

BAUNETZWOCHE#295


Meldung einblenden

  • Special: Wohl kein Land hat sich in den letzten Jahren so radikal verändert wie Georgien. Auch architektonisch ist viel passiert. Neben vielen großen, teilweise fragwürdigen Prestigebauten sind auch kleinere, unspektakuläre Projekte entstanden. Wohin steuert Georgien aber nun, nach den Wahlen Anfang Oktober?

  • Wie Oscar Niemeyer Zaha Hadid nacheifert

  • Zwei Lesebuchtipps für den nächsten Kaukasus-Trip



 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

12.11.2012

Holzbauten aus Finnland

Ausstellung in Siegen

09.11.2012

In den Wald!

Ausstellungshaus in Hamburg eröffnet

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
BauNetz Wissen
Skelett in Farbe
Baunetz Architekten
ingenhoven associates
baunetz interior|design
Ein Haus bekommt Zuwachs
Campus Masters
Jetzt abstimmen!