RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellungseroeffnung_in_Hamburg_2918789.html

30.08.2012

Zurück zur Meldung

Sinn und Form

Ausstellungseröffnung in Hamburg


Meldung einblenden

Eine Galerie, ein Architekturbüro und ein Künstler tun sich zusammen: Heraus kommt eine Ausstellung mit einer „raumgreifenden Installation“.

Das Hamburger Trio – die Galerie Borchardt, BN Architekten und der Stadt-Künstler Heiko Zahlmann – nennt sie „Sinn + Form“. Denn, so die Architekten und der Künstler, die schon wiederholt zusammengearbeitet haben, das eine geht ohne das andere nicht, schon gar nicht „wenn man mit Kunst ein autonomes Statement im urbanen Raum setzen will.“

Das hat der Künstler in Hamburg bereits häufiger getan: Seine abstrakten und in Beton gegossenen Zeichen finden sich zum Beispiel am Hamburger Karolinenplatz mit der Postleitzahlenskulptur „20357“ und mit Wandreliefs im Hotel Atlantic.

Die jüngste Installation erstreckt sich über die 50 Meter lange Galeriewand, zu sehen ist sie ab 7. September 2012. Begleitend erscheint eine Broschüre.

Eröffnung: 6. September 2012, 18 Uhr
Ausstellung: 7. September 2012 bis 26. Januar 2013, Di-Fr 12-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr
Ort: Galerie Borchardt, Hopfensack 19, 20457 Hamburg


Zum Thema:

www.galerie-borchardt.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.








Alle Meldungen

<

30.08.2012

Die Tauts

Buchvorstellung in Berlin

30.08.2012

Concrete

Bücher im BauNetz

>
Baunetz Architekten
(se)arch
BauNetz Wissen
Mit Ausguck
baunetz interior|design
Weiß auf Weiß
BauNetzwoche
Ländlich Lokal
Stellenmarkt
Neue Perspektive?