RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_der_Architekturgalerie_Muenchen_3223379.html

20.06.2013

Pasticcio

Ausstellung in der Architekturgalerie München


Pasticcio – so nennt man eine Oper, die von mehreren Komponisten oder aus verschiedenen Werken eines Komponisten stammt. Pasticcio heißt auch ein Werk von Sir John Soane: Der Regency-Architekt hatte einen Steinturm aus verschiedenen Fragmenten der klassischen Architektur komponiert und mit einer Spitze aus eigener Hand versehen.

Auf eben diesem Pasticio bezieht sich die gleichnamige von Hild und K Architekten kuratierte Ausstellung in der Architekturgalerie München. Sie basiert auf dem Beitrag des Londoner Büros Caruso St John Architects für die 13. Architekturbiennale in Venedig. In München versammeln sich nun sieben zeitgenössische Büros verschiedener Generationen und Nationen.

Der gemeinsame Spirit der sieben Büros liegt – jenseits aller vorhandenen Unterschiede – in einem architektonischen Denken, das sowohl in der Moderne als auch in früheren Epochen wurzelt. Dies belegen ein spezieller Umgang mit Proportionen, Ornamenten und Typologien sowie ein besonderes Interesse an Innenräumen, an Farben und Bestandsgebäuden. Durch ihre Formensprache positionieren sich die in der Ausstellung präsentierten Arbeiten innerhalb einer von Beginn an kontinuierlich fortgeschriebenen Architekturgeschichte. Im Kontrast zu einem im Zuge der Globalisierung immer beliebiger ausfallenden Mainstream will Pasticcio München zeigen, wie kraftvoll und zugleich individuell die Rückbesinnung zeitgenössischer Architekten auf die gemeinsame europäische Baukultur ausfallen kann.

Caruso St John verfolgten in Venedig ein eher traditionelles Ausstellungskonzept, das die Exponate entsprechend der jeweiligen Büros anordnete. In München erschweren Hild und K die Zuordnung zu einem bestimmten Urheber. Das bunte Mischen der Fotos, Zeichnungen und Modelle betont die gemeinsamen Bezüge der vertretenen Architekten auf eine jahrhundertealte Tradition.

Zur Eröffnung der Ausstellung spricht Adam Caruso (Caruso St John Architects).

Vernissage: Mittwoch, 26. Juni 2013, 19 Uhr
Ausstellung: 27. Juni bis 13. Juli 2013
Ort: Architekturgalerie München, Türkenstraße 34, 80333 München


Zum Thema:

www.architekturgalerie-muenchen.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekt*innen:

Hild und K


Kommentare:
Meldung kommentieren

„Pasticcio“, kuratiert von Caruso St John, Biennale Pavillon, Venedig 2012

„Pasticcio“, kuratiert von Caruso St John, Biennale Pavillon, Venedig 2012








Alle Meldungen

<

20.06.2013

Bungalow im Lagerhaus

Wohnversteck in Japan

20.06.2013

IBA Berlin 2020: Was war - was wird?

Diskussion in Berlin

>
Baunetz Architekt*innen
dasch zürn + partner
BauNetz Wissen
Schutz vor der Flut
BauNetzwoche
Höhenrausch
baunetz interior|design
Monoton monochrom
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche