RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturpreis_Berlin_2013_ausgelobt_3175757.html

13.05.2013

Deadline Ende Mai

Architekturpreis Berlin 2013 ausgelobt


Eine kleine Verzögerung scheint es beim Berliner Architektur-Preis gegeben zu haben, der zuletzt 2009 vergeben wurde und der eigentlich einen dreijährigen Rhythmus hat. Das Warten hat sich allerdings gelohnt, ist der Preis doch nun erstmals dotiert, und zwar in Höhe von 20.000 Euro. Neben dem Hauptpreis wird außerdem der HOWOGE-Publikumspreis vergeben, der öffentlich im Internet ermittelt wird und für den 5.000 Euro ausgeschrieben sind.

Organisiert vom privaten Verein Architekturpreis Berlin e.V. und unter der Schirmherrschaft der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt stehend, ist der Preis für Arbeiten gedacht, „deren architektonische Qualität, kreative Kraft  und technische Innovation der nachhaltigen Gestaltung des urbanen Lebensraumes Berlin verpflichtet ist.“

Eingereicht werden können Architektur- und Städtebau-Projekte, die seit 2009 in Berlin realisiert wurden. Zulässig sind alle Gebäudetypen und Neu- wie Umbauten gleichermaßen. Für die Jury angefragt sind Kai-Uwe Bergmann, Ólafur Elíasson, Wolf D. Prix, Patricia Urquiola und Julian Nida-Rümelin.

Abgabetermin ist der 31. Mai 2013, für die Teilnahme wird außerdem eine Gebühr in Höhe von 300 Euro erhoben.

Weitere Informationen, die Auslobung und das Bewerberformular (alles in deutscher und englischer Sprache) gibt es unter: Architekturpreis Berlin 2013


Zum Thema:

architekturpreis-berlin.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.05.2013

UN Studio: Motion Matters

Ausstellung in Berlin

08.05.2013

Athletik auf Stelzen

Sportfakultät von Steven Holl in New York

>
BauNetz Wissen
Alles ist erleuchtet
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
Baunetz Architekten
DBCO
Campus Masters
Jetzt abstimmen