RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Architekturkongress_in_Duesseldorf_1317007.html

29.09.2010

Glas ist Energie

Architekturkongress in Düsseldorf


Kim Nielsen von 3XN, Oliver Thill vom Atelier Kempe Thill, Astrid Piber von UN Studio, Manfred Hegger und Frauke Stenz von Massimiliano Fuksas – das sind einige der Architekten, die am Freitag, 1. Oktober 2010 in Düsseldorf auf einem internationalen Architekturkongress „Glas ist Energie“ sprechen werden. Sie berichten über wegweisende eigene Entwürfe und die vielfältigen Möglichkeiten des Glases in der heutigen Architektur.

Der Kongress wurde von Ulrich Knaack, der in Detmold und an der TU Delft lehrt, konzipiert. Ihn interessiert, „ob der nachhaltige Einsatz von Glas im Bauwesen zu einer Steigerung der Baukultur führen kann“: „Ein Architekturkongress auf der glasstec 2010 will – muss! – sich dieser Fragestellung widmen. Neben seiner Wirtschaftlichkeit sind auch die Emotionen, die ein Bauwerk auslöst, Indikatoren seiner Qualität. Architektur, die bewegt, die geschätzt wird und daher lange erhalten wird, kann ohne Zweifel als nachhaltig bezeichnet werden.“

Kongress: 1. Oktober 2010, 9.30-14 Uhr
Info und Kongressprogramm
zum Download
Ort: Messe Düsseldorf, CCD Ost
Teilnahmegebühr: 49 Euro (inkl. Nahverkehr im VRR und Messeeintritt)
Anmeldung: noch möglich unter www.glasstec.de/1520
Tickets
: an der Tageskasse


Zum Thema:

BauNetz-Interview mit Atelier Kempe Thill

Mehr über die Möglichkeiten von Glas in der Architektur im Baunetz Wissen Glas.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

30.09.2010

Architektur Macht Wirklichkeit

Symposium in Münster

29.09.2010

Möglichkeitsraum

BDA zeigt Entwürfe zum Kulturforum in Berlin

>
BauNetz aktuell
Geometrische Spannungen
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Raum-Spirale
Baunetz Architekten
C.F. Møller
DEAR Magazin
Design What Matters