RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Apple_Store_von_Foster_Partners_in_Miami_6985939.html

02.09.2019

Aus Liebe zum Beton

Apple Store von Foster + Partners in Miami


Der US-amerikanische Hard- und Softwareentwickler Apple Inc. ist heute in rund 25 Ländern mit über 500 eigenen Geschäften vertreten. Unterschiedlichste Architekturbüros haben im Laufe der Zeit für den Konzern gearbeitet und einige der Läden – zum Teil in bester Lage wie jener auf der 5th Avenue in New York – gelten längst als architektonische Ikonen.

Wesentlichen Anteil an dieser Strategie haben natürlich Foster + Partner (London), die nicht nur viele der Stores, sondern auch den Hauptsitz der Firma in Cupertino samt dem Visitor Center und dem Steve Jobs Theater errichtet haben. Nun gibt es auch in Miami ein neuen Shop, den das Architekturbüro in enger Zusammenarbeit mit dem scheidenden Leiter der Designabteilung, Jony Ive, realisiert hat.

Nach dem umliegenden Vorort als Apple Aventura bezeichnet, befindet sich der zweigeschossige Neubau im nördlichen Teil Miamis in einem neuen Flügel einer der größten Shopping Malls der Stadt. Mit seinem gewellten Dach aus Beton soll das Gebäude einen Bezug zum Art-Deco-Spirit der Stadt herstellen, erklärt der Pressetext. Und die für viele Apple-Stores übliche Glasfassade vermittelt für die Firma ein „Gefühl von Freiheit und Kreativität“. Ein Garten mit Bäumen und Sitzgelegenheiten ist ebenfalls Teil des Projekts.

Im Inneren verbindet eine breite Treppe die beiden Ebenen des Ladens. Die Vegetation setzt sich in Form einiger Bäume auch in der Halle fort. Diese wird von mehreren, jeweils sechs Meter breiten Betonbögen überspannt. Die rund 24 Meter langen Betonbalken bestehen aus Fertigteilen und liegen auf schlanken Stahlstützen auf, die eine Betonummantelung erhielten. Die Betonbögen sind ihrerseits mit weißem Stoff bespannt. Wie der Pressetext erklärt, ist Apple Aventura der erste Store, in dem weiße Betonfertigteile zum Einsatz kommen. Auch darin sei eine Fortsetzung gewisser Art-Deco-Traditionen zu sehen. (mg)

Fotos: Nigel Young / Foster + Partners


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Eine Gewölbedach aus Beton überspannt den Innenraum des neusten Apple Stores.

Eine Gewölbedach aus Beton überspannt den Innenraum des neusten Apple Stores.

Neben dem Eingang der Shopping Mall gelegen, empfängt der Neubau seine Besucher*innen mit einem Garten, der sich im Innenraum weiterentwickelt.

Neben dem Eingang der Shopping Mall gelegen, empfängt der Neubau seine Besucher*innen mit einem Garten, der sich im Innenraum weiterentwickelt.

Der Aventura Slide Tower des deutschen Künstlers Carsten Höller steht direkt neben dem Neubau.

Der Aventura Slide Tower des deutschen Künstlers Carsten Höller steht direkt neben dem Neubau.



Bildergalerie ansehen: 14 Bilder

Alle Meldungen

<

02.09.2019

Vorbild Gewerbehalle

Wohnhaus von FAR frohn+rojas in Berlin

02.09.2019

Mäander aus Holz

Wohnbebauung von weberbrunner und Soppelsa in Winterthur

>
Baunetz Architekten
ATP
BauNetz Wissen
Besser lernen
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen
vgwort