RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Andacht_im_Waeldchen_auf_San_Giorgio_Maggiore_5410542.html

05.06.2018

Zurück zur Meldung

Film: Die Kapellen des Vatikans

Andacht im Wäldchen auf San Giorgio Maggiore


Meldung einblenden

Eine heilige Bauausstellung? Konkurrenz für die Pavillons in den Giardini? Es ist gar nicht so leicht, den Beitrag des Vatikans – der in diesem Jahr erstmals bei der Architekturbiennale vertreten ist – auf den Punkt zu bringen. Francesco Dal Co und Micol Forti haben das Projekt kuratiert, das sich architektonisch auf Gunnar Asplund und seine Skogskapellet in Stockholm bezieht. Große Namen wie Norman Foster, Smiljan Radic oder Eduardo Souto de Moura haben sie auf der Klosterinsel San Giorgio Maggiore versammelt. Entstanden sind elf kleine Bauwerke zwischen Kapelle und Pavillon, die zu den Highlights der diesjährigen Biennale gehören. Stephan Becker zeigt sie im Film.


Video:


BauNetz-Film über die Kapellen des Vatikan in Venedig: Eine Produktion der OFFscreen MODERNmedia. Redaktion: Stephan Becker

Zum Thema:

Besuch: Während der gesamten Laufzeit der Biennale hinter dem Kloster auf der Insel San Giorgio Maggiore, freier Eintritt, Vaporetto Linie 2: San Giorgio

BauNetz in Venedig: Weitere Beiträge zur 16. Architekturbiennale
Mehr zum Besuch der Biennale: www.labiennale.org


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Asplund-Pavillon von Francesco Magnani und Traudy Pelzel, Foto: ALPI

Asplund-Pavillon von Francesco Magnani und Traudy Pelzel, Foto: ALPI

Im Pavillon ist eine Ausstellung über Asplunds Skogskapellet zu sehen, die der konzeptuelle Ausgangspunkt für die anderen Kapellen war, Foto: ALPI

Im Pavillon ist eine Ausstellung über Asplunds Skogskapellet zu sehen, die der konzeptuelle Ausgangspunkt für die anderen Kapellen war, Foto: ALPI

Eduardo Souto de Moura, Foto: Alessandra Chemollo

Eduardo Souto de Moura, Foto: Alessandra Chemollo

Terunobu Fujimori, Foto: Alessandra Chemollo

Terunobu Fujimori, Foto: Alessandra Chemollo

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

05.06.2018

Turm über dem Targetraum

Wettbewerb Helmholtz-Institut in Jena entschieden

05.06.2018

Hängebrücke in den Wolken

Foster + Partners planen Hochhaus in Shenzen

>
Baunetz Architekten
schneider+schumacher
BauNetz Wissen
Der Blaue Stern
baunetz interior|design
Im Schatten der Pinien
BauNetz Maps
Architektur entdecken
Baunetz Architekten
C.F.Møller
2440709