RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Aktionstage_in_Muenchen_7671565.html

06.07.2021

Zurück zur Meldung

Woche der baukulturellen Bildung

Aktionstage in München


Meldung einblenden

Als Beitrag zu „50 Jahre Bayerische Architektenkammer“ veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Architektur und Schule in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer und dem Büro bauwärts im Juli eine Aktionswoche in München. Die „Woche der baukulturellen Bildung“ soll Vereinen, Initiativen und Akteur*innen ein Forum bieten, ihren Erfahrungs- und Methodenschatz zu präsentieren. In unterschiedlichen Workshops können interessierte Lehrer*innen und Schüler*innen, Architekt*innen und Kulturvermittler*innen praktisch arbeiten und ins Gespräch über Architektur und Baukultur kommen. Initiiert und konzipiert wurde die Themenwoche von Stephanie Reiterer und Jan Weber-Ebnet von bauwärts.

Das Programm startet am Mittwoch, 7. Juli 2021 mit einem Fachtag zum Thema „Spielraum Stadt“. Tagsüber bietet ein von jungen Münchener Architekt*innen organisierter Workshop die Möglichkeit, experimentelles Spiel- und Stadtmobiliar zu entwerfen und in einfachen Materialien zu bauen. Abends findet ein Fachforum im Haus der Architektur statt, bei dem Perspektiven für die Nutzung und Gestaltung öffentlicher Räume sowie die Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der Stadt diskutiert werden sollen.

Am Donnerstag, 8. Juli sind zwei Stadtspaziergänge durch das Olympiadorf geplant. Einen Tag später findet eine (Fort-)Bildungsmesse im Haus der Architektur statt, bei der unterschiedliche Bildungsformate präsentiert und Kompaktworkshops angeboten werden. Engagierte Schüler*innen und Studierende können am Montag, 12. Juli an einer Denkwerkstatt im Münchner Haus der Schüler*innen in der Brienner Straße teilnehmen. Bei der Veranstaltung sollen Ideen für nachhaltige gesellschaftliche Prozesse und Stadtentwicklung gesammelt werden. Parallel zur Themenwoche zeigt das Haus der Architektur die Ausstellung „draufgesetzt“, die 350 Arbeiten von Schüler*innen über aufgesetzte Architekturen präsentiert.
 
Termin: Mittwoch, 7. Juli bis Freitag, 16. Juli 2021
Orte: Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München und Münchner Haus der Schüler*innen, Brienner Str. 59, 80333 München
 
Alle Angebote sind kostenlos. Vorab ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme an der Bildungsmesse am Freitag, 9. Juli 2021 wird von der Bayerischen Architektenkammer als Fortbildungstag anerkannt.


Zum Thema:

www.architektur-und-schule.org


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.





Am Montag, 12. Juli: Denkwerkstatt für junge Stadtmacher*innen im Münchner Haus der Schüler*innen

Am Montag, 12. Juli: Denkwerkstatt für junge Stadtmacher*innen im Münchner Haus der Schüler*innen

Projekt „Urbanchairmachine“ des P.O.N.R. Kollektivs auf der Theresienwiese, 2020

Projekt „Urbanchairmachine“ des P.O.N.R. Kollektivs auf der Theresienwiese, 2020

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

06.07.2021

Phänomen Plattform-Urbanismus

Österreichischer Pavillon 2021

06.07.2021

70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland

Wanderausstellung hält in Rostock

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
22542781